Polish Online
Polen: Übersetzungsdienst & Reiseinfos
Barbara Anna Woyno M. A. - Übersetzungen polnisch-deutsch-polnisch

Hauptnavigation

Schlacht von Tarnow-Gorlice 1915 im I. Weltkrieg

Auf der Fahrt zwischen Krynica Zdrój, Tarnow und Gorlice stößt man am Straßenrand immer wieder auf Schilder, die auf Kriegsgräber hinweisen. Die Gräber sind die Überbleibsel einer Schlacht, die vor rund 90 Jahren in dieser Gegend getobt hat: die Schlacht von Tarnow-Gorlice im I. Weltkrieg.

Panorama Schlacht von Tarnów-Gorlice 1915
Panorama Schlacht von Tarnów-Gorlice 1915. Foto: Frank Hilbert

1915 marschierte die russische Armee in Ostpreußen ein.  Zwar gelang den Generälen Hindenburg und Ludendorff in Ostpreußen mit der Schlacht von Tannenberg ein spektakulärer Erfolg, die Hauptmasse der russischen Truppen traf jedoch weiter südlich auf Österreich-Ungarns Heer und warf es bis zum Karpatenkamm zurück.

Unter diesen Umständen sah sich die deutsche Kriegsführung gezwungen, ihre österreichischen Bundesgenossen durch eine Gegenoffensive zu entlasten. In der Schlacht von Tarnow-Gorlice im April 1915 gelang Deutschen und Österreichern der Durchbruch durch die russische Front. (Alexander Molter)

Hotels

Booking.com

Sehenswürdigkeit

Museum - Ausstellung von Erinnerungsstücken aus der Schlacht von Gorlice
ul. Wąska 7-9
38-300 Gorlice
Tel.: ś48 (0) 18 3522615
E-Mail: muzeum.pttk.gorlice@interia.pl

Karte

Gorlice - Museum Schlacht Tarnów-Gorlice, ul. Wąska 7-9, 38-300
Gorlice - Museum Schlacht Tarnów-Gorlice, ul. Wąska 7-9, 38-300 Gorlice (Google Maps)
  1. Einleitung Schlacht von Tarnów-Gorlice 1915
  2. Die Kriegslage im Frühjahr 1915
  3. Die Entscheidung für den Durchbruch bei Tarnow-Gorlice
  4. Die Kämpfe bei Gorlice
  5. Artillerievorbereitung
  6. Sturmangriff
  7. Das Schicksal der Stadt Gorlice
  8. Gründe für den Erfolg der Offensive
  9. Militärstrategische Folgen
  10. Politikstrategische Folgen
  1. Der Bericht eines britischen Militärbeobachters (mit Bild des dt. OB Mackensen)
  2. Karte mit dem Verlauf der Ostfront 1915
  3. Kurze Darstellung des Verlaufs der Schlacht von Tarnów-Gorlice mit Fotos

Anmerkungen

Literatur:
  • Rauchensteiner, Manfred: Der Tod des Doppeladlers. Österreich-Ungarn und der Erste Weltkrieg, Wien 1993
  • Stone, Norman: Gorlice-Tarnow, in: Enzyklopädie Erster Weltkrieg hrsg. von Gerhard Hirschfeld u.a., Paderborn u.a., 2003
  • Ders.: The Eastern Front 1914-1917, London u.a. 1975
  • Tile von Kalm, Oskar: Schlachten des Weltkrieges Bd. 30: Gorlice, Reichsarchiv (Hrsg.), Oldenburg i.O. 1930
  • Urbanski von Ostrymiecz, August: Conrad von Hötzendorf, Graz, Leipzig, Wien 1938.
  • Die Übersetzungen aus Churchill: The Unkown War und Hedin: Kriget mot Ryssland wurden vom Autor angefertigt.