Westpommern in Polen
Polish Online
Polen: Übersetzungsdienst & Reiseinfos
Barbara Anna Woyno M. A. – Übersetzungen Polnisch–Deutsch–Polnisch

Hauptnavigation

Landkarte von Polen mit eingezeichneter Wojewodschaft Westpommern Region Pommern in Polen Region Ermland-Masuren in Polen Region Podlachien in Polen Region Lubuskie-Lublin in Polen Region Karpatenvorland in Polen Region Kleinpolen in Polen Region Schlesien in Polen Oppeln (Opole) Region Niederschlesien in Polen Region Lebus in Polen Region Westpommern in Polen Region Heiligkreuz in Polen Region Masowien in Polen Region Kujawien-Pommern in Polen Łódz Region Großpolen in Polen

Westpommern in Polen

An der Ostseeküste und in der Pommerschen Seenplatte liegen die Touristenzentren Westpommerns. Das Oderhaff und der Nationalpark auf der Insel Wollin sind ein Naturparadies mit einer einmaligen Fauna und Flora. Alte Ostseebäder wie Swinemünde und Misdroy ziehen auch Urlauber aus Deutschland an. „Herrlich, fast wie Masuren, jedoch nicht mal ansatzweise so überlaufen und nur einen Katzensprung von der deutsch-polnischen Grenze entfernt“ – diese Begeisterung wird sich wohl jeder Gast teilen, der zum ersten Mal die Pommersche Seenplatte (Pojezierze Pomorskie), den westlichen Ausläufer des Baltischen Landrückens, besucht.

Blumenpracht im Kurpark von Bad Polzin (Połczyn Zdrój) Westpommern

Bald Polzin (Połczyn Zdrój)

Aus: Westpommern

7.000 Bäume im Kurpark sind älter als 100 Jahre.

Museum der Landwirtschaftlichen Produktionsgenossenschaft in Bolegorzyn Westpommern

Bulgrin (Bolegorzyn)

Aus: Westpommern

Museum der Landwirtschaftlichen Produktionsgenossenschaft Gut Bulgrin.

Heiligkreuz-Kirche Tempelburg (Czaplinek) Westpommern

Czaplinek (Tempelburg)

Aus: Westpommern

Touristischer Mittelpunkt der Dramburger Seenplatte.

Ehemalige Offizierskantine in Groß Born (Borne Sulinowo) Westpommern

Groß Born (Borne Sulinowo)

Aus: Westpommern

Die unsichtbare Stadt im Naturparadies.

Triptychon von Jan Zamoyski Westpommern

Groß Born (Borne Sulinowo) – Triptychon

Aus: Westpommern

Angefertigt im Kriegsgefangenenlager.

Panzer vom Typ T 34 Westpommern

Groß Born (Borne Sulinowo)– Bummelroute

Aus: Westpommern

"Touristische Bummelroute" durch den Ex-Militärstützpunkt.

Strand Ostseebad Ustronie Morskie in Polen Westpommern

Henkenhagen (Ustronie Morskie)

Aus: Westpommern

Beschauliches Ostseebad mit Seebrücke und breitem Sandstrand.

Befestigte Steilküste unter der Kirche Westpommern

Hoff (Trzęsacz)

Aus: Westpommern

Kirche an der Abbruchkante.

Südansicht des Leuchtturms Westpommern

Horst (Niechorze) – Leuchtturm

Aus: Westpommern

Schiffen den Weg nach Swinemünde weisen.

Ruinen der Kaminer Hochbrücke Westpommern

Karniner Hubbrücke

Aus: Westpommern

Verbindung zwischen Festland und Usedom seit 1945 gekappt.

Leuchtturm von Kolberg Westpommern

Kolberg (Kolobrzeg)

Aus: Westpommern

Ostseebadeort und beliebtes Sol- und Kurbad.

Aussichtspunkt mit Café an Ausgrabungsstätte in Lubin auf Wollin Westpommern

Lebbin (Lubin)

Aus: Westpommern

Malerisch am Swinedelta gelegenes Dorf mit Industriegeschichte.

Fischerboote in Misdroy Westpommern

Misdroy (Międzyzdroje)

Aus: Westpommern

Einer der schönsten Badeorte an der polnischen Ostsee.

Ostseestand Insel Wollin bei Wisełka Westpommern

Neuendorf (Wisełka)

Aus: Westpommern

Ideal zum Baden und als Ausgangspunkt für Wanderungen und Fahrradtouren.

Rosen im Schlosspark Neustetting Westpommern

Neustettin (Szczecinek)

Aus: Westpommern

Die Längsten Wasserski- und Wakeboard-Seilbahnen.

Bootssteg auf der Halbinsel Uraz Westpommern

Pommersche Seenplatte

Aus: Westpommern

Ein Kind der letzten Eiszeit.

Statue Erik VII. im Schlosshof von Rügenwalde (Darłowo) Westpommern

Rügenwalde (Darłowo)

Aus: Westpommern

Von Teewurst und dem dänischen Königshaus.

Schlosspark Westpommern

Siemczyno (Heinrichsdorf)

Aus: Westpommern

Rettung für ein verfallenes barockes Schloss.

Marktplatz von Stettin Westpommern

Stettin (Szczecin)

Aus: Westpommern

Mit 420.000 Einwohnern die größte Stadt im nordwestlichen Polen.

Sehenswürdigkeit Westmole mit Leuchtturm in Form einer Windmühle in Swinemünde Westpommern

Swinemünde (Świnoujście)

Aus: Westpommern

Seebad mit einem ganz besonderen Reiz.

Die Skulptur "Die Frierende" auf dem Friedhof Golm Westpommern

Swinemünde (Świnoujście) – Golm

Aus: Westpommern

Letzte Ruhestätte von Bomenopfer.

Sehenswürdigkeit Leuchtturm in Swinemünde Westpommern

Swinemünde (Świnoujście) – Leuchtturm

Aus: Westpommern

308 Treppenstufen und 65 m hoch.

Denkmal RAF-Piloten auf Karsibor Westpommern

Swinemünde (Świnoujście) – RAF-Piloten

Aus: Westpommern

Denkmal erinnert an abgestürzten britischen Bomber.

Foto von einem Wegweiser zu den Resten der Versuchanlage der Vergeltungswaffe V3 Westpommern

Versuchsanlage V3

Aus: Westpommern

Mehrkammergeschütz mit 160 km Reichweite.

Barbara Woyno und Franciszek Grabowski in der Galerie des Künstlers Westpommern

Warlang (Warniłęg)

Aus: Westpommern

Zu Besuch beim Kunsttöpfer Franciszek Grabowski.

Blick auf das Swinedelta bei Lebbin (Lubin) Westpommern

Wollin (Wolin) – Insel

Aus: Westpommern

Teil des Mündungsgebietes der Oder und der Peene.

Gebäude im Freilichtmuseum Slawen- und Wikingersiedlung Wollin in Wollin Polen Westpommern

Wollin (Wolin) – Stadt

Aus: Westpommern

Freilichtmuseum "Slawen- und Wikingersiedlung Wollin".

powered by webEdition CMS