Parlamentswahl 2019 Polen, PiS Sieger
Polish Online
Polen: Übersetzungsdienst & Reiseinfos
Barbara Anna Woyno M. A. – Übersetzungen Polnisch–Deutsch–Polnisch

Hauptnavigation


Wahlen zum Sejm (Parlament) und Senat 2019 in Polen, erneuter Sieg der PiS

Bei der letzten Parlamentswahl, die am 13. Oktober 2019 durchgeführt wurde, konnte die Partei Recht und Gerechtigkeit (PiS) ihre absolute Mehrheit im Sejm verteidigen und stellt erneut die Regierung. Spitzenkandidat der PiS war der amtierende Ministerpräsident Mateusz Morawiecki.

Eine Frau steckt in einem polnischen Wahllokal ihren Stimmzettel in die Wahlurne
Eine Wählerin wirft ihren Wahlzettel in die Wahlurne. Foto: ©FOTOWAWA – stock.adobe.com

Auf der Liste der PiS traten auch Kandidaten der Fraktion "Vereinigte Rechte" an, zu der folgende Parteien gehörten: Porozumienie (Verständigung), Solidarna Polska (Solidarisches Polen), Partia Republikańska, Stronnictwo "Piast", Wolni i Solidarni (Die Freien und Solidarischen). Die ersten drei Parteien sind im Sejm vertreten. Zusammen mit ihnen erreichte die PiS 43,6 Prozent der Stimmen und damit 235 von 460 Sitzen im Parlament. In der Regierung vertreten sind aber nur die PiS, die Porozumienie und die Solidarna Polska. Am 11. August 2021 trat die Porozumienie aus dem Regierungsbündnis aus. An ihre Stelle trat die Partia Republikańska. (fh)

 

 

Hotels

Booking.com

powered by webEdition CMS