Polish Online
Polen: Übersetzungsdienst & Reiseinfos
Barbara Anna Woyno M. A. - Übersetzungen polnisch-deutsch-polnisch

Hauptnavigation

<< Zur Übersicht

Denkmal RAF-Piloten

Denkmal der RAF-Piloten in Swinemünde

Beschreibung

Im Frühjahr 1945 lag im Kaiser-Wilhelm-Kanal (heute Piasten-Kanal) bei Swinemünde der Panzerkreuzer "Lützow", der mit seinen 28-cm-Geschützen die heranrückenden Truppen der Roten Armee beschoss. Moskau bat seine Verbündeten darum, die "Lützow" zu bombadieren und kampfunfähig zu machen. Die britische Royal Air Force kam der Bitte nach. Am 16. April 1945 flogen 18 Lancaster-Bomber der 617. Staffel der britischen Royal Airforce einen Angriff auf das Kriegsschiff und beschädigten es so schwer, dass es sank und gegen die Uferböschung kippte. Trotzdem blieben die Schiffsgeschütze in Takt und konnten am darauffolgenden Tag sowjetische Panzer beschießen, die auf Stettin vorrückten. Bei dem Luftangriff konnte die deutsche Luftabwehr einen britischen Bomber abschießen, bei dem alle Besatzungsmitglieder ums Leben kamen. Die Lancaster schlug auf der Insel Kasibór auf. Ein Fragment des Flugzeuges erinnert heute als Denkmal an den Absturz.


powered by webEdition CMS