Polish Online
Polen: Übersetzungsdienst & Reiseinfos
Barbara Anna Woyno M. A. – Übersetzungen Polnisch-Deutsch-Polnisch

Hauptnavigation

<< Zur Übersicht

Russische-orthodoxe Heilig-Geist-Kirche
Aušros Vartų g. 10
01302 Vilnius

Orthodoxe Heilig-Geist-Kirche in Vilnius
Reliquienschrein und Ikonostase in der russisch-orthodoxen Heilig-Geist-Kirche. Foto: Frank Hilbert

Beschreibung

Auf den ersten Blick erinnert der Altar in der orthodoxen Heilig-Geist-Kirche (Šv. Dvasios cerkvė) in Vilnius an einen Barockaltar in einer katholischen Kirche. Erst auf den zweiten Blick erkennt man die Ikonostasen, und der Reliquienschrein im Vordergrund gehört nicht zur Ausstattung eines katholischen Gotteshauses. Die Heilig-Geist-Kirche in Vilnius wurde 1753 nach Plänen von Johann Christoph Glaubitz im Stil des Barock errichtet. Auffallend am Altar sind die grüne Grundfarbe und die Säulen aus Stuckmarmor. Im Reliquienschrein sind die Gebeine der Märtyer Antonius, Johannes und Eustatius beigesetzt, die König Algirdas im 14. Jahrhundert hinrichten ließ und die 1374 heilig gesprochen wurden. Zur Kirche gehört ein Kloster.


powered by webEdition CMS