Polish Online
Polen: Übersetzungsdienst & Reiseinfos
Barbara Anna Woyno M. A. - Übersetzungen polnisch-deutsch-polnisch

Hauptnavigation

Sehenswürdigkeiten in Lublin, Polen

In der geschichtsträchtigen Stadt Lublin im Osten von Polen gibt es eine ganze Menge zu sehen: die historische Innenstadt mit mit ihren Renaissance-Häusern, Barockkirchen, die Burg, auf der 1559 die Lubliner Union gegründet wurde. An das vielfältige jüdische Leben, das im 20. Jahrhundert durch die systematische Ermordung der Juden durch die Deutschen ein jähes Ende fand, erinnern die "Hochschule der Weisen" und ein jüdisches Gebetshaus.


Muzeum Lubelskie - Zamek (Museum der Region Lubelskie auf der Burg)

Burg in Lublin
Das Lubliner Schloss (Burg). Foto: Frank Hilbert

Die Lubliner Burg steht auf einem Hügel nordöstlich der historischen Altstadt. Sie ist eine der ältesten Residenzen in Polen. Hier tagte 1569 der erste gemeinsame Sejm von Litauen und Polen und beschloss die Lubliner Union. Zum Gebäudeensemble auf dem Burghügel gehört die Dreifaltigkeitskirche. Das Besondere an ihr sind die russisch-byzantinischen Malereien in ihrem Inneren aus dem beginnenden 15. Jahrhundert, die von der multikulturellen Geschichte der Stadt zeugen.
Seit 1957 beherbergt die Burg das Lubliner Museum, das sich mit der Geschichte der Stadt beschäftigt. Die Dreifaltigkeitskirche kann besichtigt werden. Vom Burgturm, dem ältesten Gebäude auf dem Burghügel, haben Besucher einen sehr schönen Blick auf die historische Altstadt.

ul. Zamkowa 9
20-117 Lublin
Tel.: +48 (0) 81 532500
E-Mail: kancelaria@muzeumlubelskie.pl
Internet: www.muzeumlubelskie.pl
Standort auf (Google Maps)


powered by webEdition CMS