Polish Online
Polen: Übersetzungsdienst & Reiseinfos
Barbara Anna Woyno M. A. - Übersetzungen polnisch-deutsch-polnisch

Hauptnavigation

Das Alte Theater (Stary Teatr) in Lublin, Polen

Es ist das zweitälteste Theatergebäude in Polen. Das Alte Theater (Stary Teatr), um das es hier geht, steht in der ul. Jezuicka in der historischen Altstadt von Lublin. Errichtet wurde es nach den Plänen von Łukasz Rodakiewicz im klassizistischen Stil. Die erste Aufführung fand am 20. Oktober 1822 statt.

Das Alte Theater (Teatr Stary) in der Lubliner Innenstadt
Fotos: Frank Hilbert

Bei dem Theater handelt es sich um einen klassizistischen Bau. Zum Zeitpunkt seiner Eröffnung besaß es 334 Sitzplätze im Parkett und acht Logen im ersten Rang. Der Vorhang war mit Kordeln verziert und 21 Kerzenleuchter erhellten die Bühne. Ein Teil der Theaterdekoration stammte aus der Konkursmasse des Französischen Theaters in Warschau (Warszawa), aus der sie Łukasz Rodakiewicz zu einem günstigen Preis erworben hatte.
Ausgefeilt für die damalige Zeit war die Bühnentechnik. Eine der beiden Bühnenkonstuktionen war drehbar und bestand aus drei Wänden, deren Grundriss ein Dreieck bildeten und vor denen unterschiedliche Bühnenbilder aufgebaut werden konnten. Diese Konstruktion ermöglichte es den Bühnenbildnern, die Bühnenbilder durch Drehen schnell zu wechseln.

Nach dem Tod von Łukasz Rodakiewicz erbte dessen Tochter das Theater. Doch schon 1832 ging es in Flammen auf, woraufhin es 1845 auf einer Auktion versteigert und später renoviert und teilweise umgebaut wurde. Zum Beispiel erhielt es eine flachere Dachkonstruktion, wodurch sich auch die Deckenhöhe im Inneren verringerte. Doch blieb der erhoffte Gewinn aus, auch weil 1886 das Juliusz-Osterwa-Theater in der ul. Naturowicza 17 eröffnet wurde und dem Alten Theater Konkurrenz machte. Deshalb verhandelte der Eigentümer mit der jüdischen Gemeinde, die das Theater kaufen und in eine Synagoge umwandeln wollte. Der Verkauf scheiterte jedoch. So kam es, dass 1907 im Theater der erste Kinofilm gezeigt wurde. Von diesem Zeitpunkt an fanden in ihm sowohl Filmvorführungen als auch – wenn auch selten – kleinere Theateraufführungen statt.

Das Alte Theater in der Lubliner Altstadt 2006 vor der Restaurierung
Das Alte Theater im Jahr 2006 kurz vor Beginn der Restaurierungsarbeiten.

Im September 1939 wurde das Theatergebäude bei einem Luftangriff der Deutschen, die die Stadt kurz darauf auch besetzten, beschädigt. Später stahlen sie den Filmprojektor. Kino blieb das Theater auch nach dem Krieg, bis es 1981 geschlossen wurde. Es befand sich in einem sehr schlechten baulichen Zustand und wurde schließlich zu Beginn des 21. Jahrhunderts aufwendig restauriert. Die erste Veranstaltung nach der Restaurierung fand am 11. März 2012 im Beisein des damaligen polnischen Präsidenten Bronisław Komorowski statt. Es war ein Konzert des spanischen Flamenco-Gitarristen José Fernández Torres, das das polnische Fernsehen aufzeichnete und live auf einen riesigen Bildschirm auf dem plac po Farzu in der Lubliner Altstadt übertrug. Heute finden im Theater wieder Theateraufführungen statt. (fh)

Hotels

Booking.com

Kontakt

Altes Theater (Teatr Stary)
Jezuicka 18
20-113 Lublin
Tel.: +48 81 4665925
E-Mail: info@teatrstary.eu
Internet: teatrstary.eu


powered by webEdition CMS