Großpolen – Urlaubsregion in Polen
Polish Online
Polen: Übersetzungsdienst & Reiseinfos
Barbara Anna Woyno M. A. – Übersetzungen Polnisch–Deutsch–Polnisch

Hauptnavigation

Landkarte von Polen mit der eingezeichneten Wojewodschaft Großpolen Region Pommern in Polen Region Ermland-Masuren in Polen Region Podlachien in Polen Region Lubuskie-Lublin in Polen Region Karpatenvorland in Polen Region Kleinpolen in Polen Region Schlesien in Polen Oppeln (Opole) Region Niederschlesien in Polen Region Lebus in Polen Region Westpommern in Polen Region Heiligkreuz in Polen Region Masowien in Polen Region Kujawien-Pommern in Polen Łódz Region Großpolen in Polen

Großpolen

Poznań (Posen) ist die größte Stadt der Woiwodschaft. Der Besuch in der weltoffenen und gastfreundlichen Stadt lohnt sich allemal. Es gibt unzählige Sehenswürdigkeiten. Überall findet man gemütliche Kneipen und Cafes, und da es in Posen ein gutes Dutzend Hochschulen gibt, ist das Stadtbild jugendlich geprägt. Von den etwa 600.000 Einwohnern sind 120.000 Studenten. Aus historischer Sicht ist Gnesen die bedeutendste Stadt. Sie ist die erste Hauptstadt Polens. Der römische Kaiser Otto III. unternahm im Jahr 1000 hierher eine Pilgerreise und machte Herzog Bolesław Chrobry zum ersten König von Polen. Gleichzeitig verkündete er die Erhebung Gnesens zum Erzbistum.

Dom in Gnesen (Gniezno) Großpolen

Gnesen (Gniezno)

Aus: Großpolen

Die älteste Stadt in Polen.

Pilger hinter dem Sanktuarium des heiligen Josef in Kalisz Großpolen

Kalisz

Aus: Großpolen

Reich geworden durch die Textilindustrie.

Rathaus in Posen (Poznań) Großpolen

Poznań (Posen)

Aus: Großpolen

Weltoffen und gastfreundlich.

Parkseite des Schlosses in Kurnik (Kórnik) in Großpolen  Großpolen

Schloss Kurnik (Kórnik)

Aus: Großpolen

Schloss im Stil der englischen Neogotik und größtem Aboretum Polens im Park.

Schloss Rogalin in Großpolen Großpolen

Schloss Rogalin

Aus: Großpolen

Barockes Schloss mit französischem Garten und Eichenwald.

powered by webEdition CMS