Polish Online
Polen: Übersetzungsdienst & Reiseinfos
Barbara Anna Woyno M. A. - Übersetzungen polnisch-deutsch-polnisch

Hauptnavigation

Presseschau aus Polen in deutscher Sprache

Polnische Presseschau, zusammengestellt vom Auslandsdienst des Polnischen Rundfunks (Poskie radio), eines öffentliche rechtlichen Senders.

Beleidigung ist keine Aufgabe eines Diplomaten

Harte Worte des Chefredakteurs der Rzeczpospolita zur gestrigen Aussage des israelischen Außenministers vom "mit der Muttermilch aufgesogenen Antisemitismus der Polen".
Zur vollständigen Nachricht ...
Veröffentlicht am: 19.02.2019

Egoismus deutscher Politiker

Jerzy Haszczyński von der Rzeczpospolita ärgert sich über voreilige Schlüsse nach der Nahostkonferenz, Tygodnik Powszechny prangert den Eigensinn deutscher Politiker in Bezug auf die Russlandpolitik an und Ex-Premier Leszek Miller sinniert über die unterschiedliche Reife von Männern und Frauen.
Zur vollständigen Nachricht ...
Veröffentlicht am: 18.02.2019

Gemäßigter Erfolg

Wo ist die Abschluss-Deklaration? Hat sie vielleicht jemand von ihnen gesehen?”, fragt in seinem Kommentar zur Tagung der Publizist des Wochenblatts Polityka, Daniel Passent.
Zur vollständigen Nachricht ...
Veröffentlicht am: 15.02.2019

Erfolgreiches Manöver der polnischen Diplomatie

Die Warschauer Nah-Ost-Konferenz soll nicht zur Spaltung der EU führen.
Zur vollständigen Nachricht ...
Veröffentlicht am: 14.02.2019

Sinn und Unsinn der Nahost-Konferenz in Warschau

Die heute in Warschau stattfindende Nahost-Konferenz sorgt für zahlreiches Echo in den polnischen Medien.
Zur vollständigen Nachricht ...
Veröffentlicht am: 13.02.2019

Gazprom gewinnt in Brüssel mit Hilfe von Deutschland und Frankreich?

Rzeczpospolita behauptet, sie sei an bahnbrechende Informationen über den Bau des deutsch-russischen Nord Stream 2-Projekts gelangt.
Zur vollständigen Nachricht ...
Veröffentlicht am: 12.02.2019

Wer werden die großen Abwesenden der Nahost-Konferenz sein?

Dieser Frage geht in der heutigen Ausgabe die konservative Rzeczpospolita nach. Außerdem in der Presse: das Porträt des verstorbenen Politikers Jan Olszewski und wie die Tonbänder von PiS-Chef Kaczyński die Regierungspartei vor den Wahlen belasten.
Zur vollständigen Nachricht ...
Veröffentlicht am: 11.02.2019

Donald Tusks neue Plattform?

Plant der ehemalige Premierminister und derzeitige EU-Ratspräsident Donald Tusk ein großes Comeback?
Zur vollständigen Nachricht ...
Veröffentlicht am: 08.02.2019

Sucht Weißrussland den Kontakt zum Westen?

Das Land ist bereit auf seinem Territorium NATO-Übungen durchzuführen.
Zur vollständigen Nachricht ...
Veröffentlicht am: 07.02.2019

China und USA werben um polnischen Mega-Flughafen

Nicht nur eine logistische Investition, sondern auch ein Instrument zur Gestaltung der Geopolitik in der Region.
Zur vollständigen Nachricht ...
Veröffentlicht am: 06.02.2019

"Wiosna"-Partei macht Polen von Gas aus Russland abhängig

Energetische Postulate von Robert Biedrońs progressiver Linkspartei "Wiosna" ("Frühling") klingen wie die Übertragung der deutschen Energiewende auf polnischen Boden.
Zur vollständigen Nachricht ...
Veröffentlicht am: 06.02.2019

Fleischaffäre gefährdet Export

Außerdem geht es auch um Reaktionen auf die neuliche Attacke auf eine Fernsehjournalistin und um die Tonband-Affäre von PiS-Chef Jarosław Kaczyński.
Zur vollständigen Nachricht ...
Veröffentlicht am: 05.02.2019

Was der Brexit über uns sagt

Eine Reflexion zum Brexit vom Politologen Marek Cichocki.
Zur vollständigen Nachricht ...
Veröffentlicht am: 04.02.2019

Dritter Weg führt nach links

Wichtiges Thema in der Presse ist heute die Gründung der Partei “Frühling” durch Słupsk-Stadtpräsident Robert Biedroń.
Zur vollständigen Nachricht ...
Veröffentlicht am: 04.02.2019

Geht Horngacher nach Deutschland?

Erfolgscoach Werner Schuster hört zum Saisonende nach elf Jahren als Skisprung-Bundestrainer auf. Für polnische Fans ist das eine beunruhigende Meldung.
Zur vollständigen Nachricht ...
Veröffentlicht am: 01.02.2019

Größte Herausforderungen seit drei Jahrzehnten

Polen steht geopolitisch vor den größten Herausforderungen seit drei Jahrzehnten, schreibt Paweł Kowal in der Rzeczpospolita. Außerdem geht es auch um die Tonbänder von PiS-Chef Jarosław Kaczyński.
Zur vollständigen Nachricht ...
Veröffentlicht am: 31.01.2019

Geringe US-Unterstützung für "Fort Trump" in Polen?

Könnte der US-Militärstützpunkt in Polen zu einer Zunahme des Nationalismus der Russen führen und die Macht Putins stärken?
Zur vollständigen Nachricht ...
Veröffentlicht am: 30.01.2019

Welches Image schadet Kaczyński mehr?

Was denkt ein gemäßigter Wähler, dem die Opposition den Vorsitzenden der Partei Recht und Gerechtigkeit (PiS) nun als harten Verhandlungspartner vorstellt?
Zur vollständigen Nachricht ...
Veröffentlicht am: 30.01.2019

Jarosław Kaczyński – politischer Idealist oder gewiefter Geschäftsmann?

Die Gazeta Wyborcza ist an Tonbandaufnahmen gelangt, die Einblick in Verhandlungen über den Bau eines prestigeträchtigen Wolkenkratzers in der polnischen Hauptstadt Warschau geben. Die Hauptperson des Geschehens: PiS-Chef Jarosław Kaczyński.
Zur vollständigen Nachricht ...
Veröffentlicht am: 29.01.2019

"Diesen Massenmord haben nicht die Nazis, sondern Hitlerdeutschland begangen"

Ein wichtiges Thema in der heutigen Presse ist der gestrige 74. Jahrestag der Befreiung des Konzentrationslagers Auschwitz. Außerdem geht es auch um die Militärpräsenz der USA in Polen und gestresste Kindergartenkinder.
Zur vollständigen Nachricht ...
Veröffentlicht am: 28.01.2019