Polish Online
Polen: Übersetzungsdienst & Reiseinfos
Barbara Anna Woyno M. A. - Übersetzungen polnisch-deutsch-polnisch

Hauptnavigation

Fotos vom Museum des Warschauer (Warszawa) Aufstandes in Warschau, Polen: Massaker von Wola

Zum ArtikelAlle Fotostrecken
Versiegelte Krankenakten Museum des Warschauer Aufstandes
Während des Warschauer Aufstands missachteten die Deutschen die Haager Konvention. Weder weiße Fahnen noch das Zeichen des Roten Kreuzes konnten sie vom Morden der verwundeten oder gefangen genommenen polnischen Kämpfer und Zivilisten abhalten. Aufständische mit Schussverletzungen und Krankenhauspersonal wurden rücksichtslos umgebracht. Eine besonders traurige Berühmtheit erlange das Spital im Warschauer Bezirk Wola: Am 5. August 1944 wüteten hier deutsche und ukrainische Verbände und ermordeten fast alle Patienten, Krankenschwestern und die behandelnden Ärzte (insgesamt ca. 400 Menschen). Die Ausstellung in einem Militärzelt umfasst mehrere Hundert Krankenakten aus den betroffenen Krankenhäusern. Ein großer Teil der Augenzeugenberichte wurde im Rahmen der sog. Oral History auf Tonträgern aufgezeichnet und kann sowohl im Museum als auch im Audio-Archiv auf der Webseite des Museums angehört werden. Foto: Frank Hilbert
ein Bild zurückein Bild vor