Foto Vilnius, Litauen: Altar der Kirche St. Kasimir
Polish Online
Polen: Übersetzungsdienst & Reiseinfos
Barbara Anna Woyno M. A. – Übersetzungen Polnisch–Deutsch–Polnisch

Hauptnavigation

Foto Vilnius, Litauen: Altar der Kirche St. Kasimir

Zum Artikel20 / 31Alle Galerien
Altar der Kirche St. Kasimir in Wilna (Vilnius)
Die St.-Kasimir-Kirche (Švento Kazimiero bažnyčia) war die erste barocke Kirche in der litauschen Hauptstadt. Die Jesuiten haben sie zwischen 1604 und 1615 errichtet lassen. Besondere Merkmale der Kirche sind das 25 m lange einschiffige Langhaus und eine Kuppel über der Vierung, die einen Durchmesser von 17 m hat. Im 19. Jahrhundert gehörte Litauen zu Russland. In dieser Zeit übernahm die orthodoxe Kirche das Gotteshaus und ließ es umbauen. Erst nach dem Ersten Weltkrieg (1914-1918) zogen die Jesuiten wieder in die Kirche ein. Foto: Frank Hilbert
ein Bild zurückein Bild vor
powered by webEdition CMS