Foto KZ Majdanek Lublin: Asche der Ermordeten
Polish Online
Polen: Übersetzungsdienst & Reiseinfos
Barbara Anna Woyno M. A. – Übersetzungen Polnisch–Deutsch–Polnisch

Hauptnavigation

Foto KZ Majdanek Lublin: Asche der Ermordeten

Zum Artikel2 / 24Alle Galerien
Asche der Ermordeten KZ Majdanek Lublin
Unter der Kuppel des Mausoleums wird die Asche von ermordeten Häftlingen aufbewahrt. Die Deutschen hatten die Asche auf 15 Halden deponiert und verwendeten sie üblicherweise als Dünger in den Lagergärten. Nach der Befreiung des Konzentrationslagers wurde die Asche zu einem Hügel aufgeschüttet, wo sie bis zum Bau des Mausoleums Ende der 1960er Jahre lagerte. Das Mausoleum entstand nach einem Entwurf von Wiktor Tolkin und Janusz Dembek und hat die Form einer altslawischen Urne. Es ist Teil des Denkmals "Kampf und Martyrium". Foto: Frank Hilbert
ein Bild zurückein Bild vor

powered by webEdition CMS