Polish Online
Polen: Übersetzungsdienst & Reiseinfos
Barbara Anna Woyno M. A. - Übersetzungen polnisch-deutsch-polnisch

Hauptnavigation

Foto Łyczakowski Friedhof, Lemberg: Denkmal für amerikanische Piloten

Zum Artikel9 / 20Alle Galerien
Denkmal auf dem Łyczakowski-Friedhof in Lemberg
Denkmal auf dem Łyczakowski-Friedhof in Lemberg. Es erinnert an amerikanische Piloten des "Kościuszko-Geschwaders", die während des polnisch-sowjetischen Krieges 1919 bis 1920 auf der Seite der polnischen Armee gekämpft haben. Unter den Amerikaner war Merian C. Cooper, der später als Regisseur des Films "King Kong" in Hollywood Karriere gemacht hat. Cooper war übrigens der Vater des Shakespeare Übersetzers Maciej Słomczyński, der unter dem Pseudonym Joe Alex als Kriminalautor in Polen berühmt wurde. Die Familiengeschichte ist kompliziert. Cooper hatte in Polen eine Affäre mit der Engländerin Marjorie Crosby begonnen, die in Warschau als Dolmetscherin für die amerikanische Botschaft gearbeitet hat. Das Ergebnis dieser Liaison war Maciej Słomczyński. Scooper und die Engländerin trennten sich. Später lernte und heiratete Marjorie Crosby den Polen Alexander Słomczyński kennen, den Stiefvater von Maciej Słomczyński. Der Name Kościuszko erinnert wiederum an den polnischen General Tadeusz Kościuszko, unter dessen Führung es 1794 zu einer Erhebung gegen die Teilung Polens gekommen war. Der Aufstand ist als Kościuszko-Aufstand (Insurekcja kościuszkowska) in die Geschichtsbücher eingegangen. Das Denkmal auf dem Łyczakowski-Friedhof ist eine Kopie des 1925 geschaffenen Denkmals, das der Bund der Polen in Chicago gestiftet hatte. Foto: Frank Hilbert
ein Bild zurückein Bild vor

powered by webEdition CMS