Polish Online
Polen: Übersetzungsdienst & Reiseinfos
Barbara Anna Woyno M. A. - Übersetzungen polnisch-deutsch-polnisch

Hauptnavigation

Küstrin (Kostrzyn nad Odrą) in Polen: Ruinen des Schlosses

Zum Artikel24 / 28Alle Galerien
Schlossruinen in Küstrin (Kostrzyn)
Foto von den Ruinen des Küstriner Schlosses, dessen Geschichte bis in das Mittelalter zurückreicht. Zuerst haben Kreuzritter im 15. Jahrhundert an dieser Stelle ein Schloss errichtet, das 1758 durch einen Brand zerstört wurde. In den Folgejahren wurde es wieder aufgebaut und diente als Sitz von Behörden und Ämtern und ab 1814 als Kaserne. Bekannt geworden ist das Schloss durch den Kronprinzen Friedrich, den späteren Friedrich den Großen, dessen Vater Wilhelm I. ihn hier von 1730 bis 1732 gefangen hielt. Friedrich hatte zuvor die Flucht vor seinem despotischen Vater geplant, die jedoch entdeckt worden war. Seinen Helfer und Freund Leutnant Hans Hermann von Katte ließ Wilhelm in Küstrin am 6. November 1730 vor den Augen des Kronprinzen enthaupten. Das Schloss wurde im Frühjahr 1945 bei Kampfhandlungen zerstört und die Reste in den 1960er Jahren abgetragen. Foto: Frank Hilbert
ein Bild zurückein Bild vor

powered by webEdition CMS