Polish Online
Polen: Übersetzungsdienst & Reiseinfos
Barbara Anna Woyno M. A. - Übersetzungen polnisch-deutsch-polnisch

Hauptnavigation

Foto Kriegsgefangenenlager Lamsdorf: Polnische Heimatarmee

Zum Artikel6 / 15Alle Galerien
Denkmal für inhaftierte Soldaten der Heimatarmee in Lamsdorf
Am 1. August erhob sich die Polnische Heimatarmee in Warschau gegen die deutschen Besatzer. Die als "Warschauer Aufstand" in die Geschichtsbücher eingegagene militärische Erhebung dauerte 63 Tage und endete mit der Niederlage der Heimatarmee. Der militärische Führer des Aufstandes, Tadeusz Bór-Komorowski (1895-1966), konnte bei den Kapitulationsverhandlungen mit den Deutschen erreichen, dass die Mitglieder der Heimatarmee den Kombattantenstatus gemäß der Haager Landkriegsordnung erhielten. 6.000 von ihnen kamen nach Lamsdorf als Kriegsgefangene. Das Denkmal auf dem Foto erinnert daran. Der Anker (Kotwica) ist das Symbol der Heimatarmee. Es setzt sich aus den Buchstaben P und W zusammen, die für Polska Walcząca ("Kämpfendes Polen") stehen. Foto: Frank Hilbert
ein Bild zurückein Bild vor

powered by webEdition CMS