Polish Online
Polen: Übersetzungsdienst & Reiseinfos
Barbara Anna Woyno M. A. - Übersetzungen polnisch-deutsch-polnisch

Hauptnavigation

Fotos - Krakau (Kraków) in Polen: Jesuitenkirche der Heiligen Barbara (św. Barbary)

Zum ArtikelAlle Fotostrecken
Jesuitenkirche der Heiligen Barbara
Die im Vergleich zur Marienkirche kleine Jesuitenkirche der Heiligen Barbara (Kościól św. Barbary) steht an der Südseite der Marienkirche. Gestiftet hat sie Königin Jadwiga (1373-1399) im 14. Jahrhundert. Vorher stand an dieser Stelle eine Friedhofskapelle. Im 17. Jahrhundert wurde die Kirche der Heiligen Barbara umgebaut und im 18. Jahrhundert erhielt sie eine Innenausstattung im Stil des Barock, wobei zahlreiche gotische Elemente erhalten geblieben sind. Charakteristisch für die Barbarkirche ist, dass sie keinen Turm hat. Um das Jahr 1500 herum sprach ein großer Teil der der Krakauer Einwohner Deutsch und die polnischsprachigen Messen wurden aus der Marienkirche in die Barbarakirche verlegt. Auf Geheiß von König Sigismund I. im Jahr 1536/1537 wurden die deutschen Messen in die Barbara- und die polnischen Gottesdienste in die Marienkirche verlegt. Foto: Frank Hilbert
ein Bild zurückein Bild vor