Polish Online
Polen: Übersetzungsdienst & Reiseinfos
Barbara Anna Woyno M. A. - Übersetzungen polnisch-deutsch-polnisch

Hauptnavigation

Foto Kazimierz Dolny, Polen: Ehemalige Synagoge

Zum Artikel27 / 30Alle Galerien
Ehemalige Synagoge in Kazimierz Dolny
Die erste Erwähnung von Juden in Kazimierz Dolny stammt aus dem Jahr 1406. 1557 wird zum ersten Mal eine Synagoge aus Holz erwähnt. Die steinerne Synagoge in der ul. Lubelska stammt aus der Mitte des 18. Jahrhunderts und gehörte zum jüdischen Viertel, das in Kazimierz bis zur Besetzung durch die Nationalsozialisten während des Zweiten Weltkrieges bestand. Bis zum Zweiten Weltkrieg waren 65 Prozent der Einwohner der Stadt jüdisch. Fast alle wurden von den Deutschen Besatzern ermordet. Die von den Deutschen zerstörte Synagoge wurde 1953 unter der Leitung des Architekten Karol Siciński wiederaufgebaut. Foto: Frank Hilbert
ein Bild zurückein Bild vor

powered by webEdition CMS