Polish Online
Polen: Übersetzungsdienst & Reiseinfos
Barbara Anna Woyno M. A. – Übersetzungen Polnisch-Deutsch-Polnisch

Hauptnavigation

Foto Goldap (Gołdap): Bunker der Luftwaffe

Zum Artikel11 / 13Alle Galerien
Bunker des ehemaligen Oberkommandos der Luftwaffe (OKL) bei Goldap
Reichsluftmarschall Hermann Göring war ein passionierter Jäger und übernahm in den 1930er Jahren das einstige Jagdrevier von Kaiser Wilhelm II. in der Rominter Heide und baute es zum Reichsjägerhof Rominten aus. Ganz in der Nähe, im Wald von Groß Kummertschen bei Goldap (am Goldaper See), ließ er Bunker und andere Gebäude errichten, in die 1940 das Oberkommando der Luftwaffe (OKL) einzog. Von hier aus war es nicht weit zu Görings Jagdrevier und dem Führerhauptquartier Wolfsschanze bei Rastenburg. Vom OKL, das heute in unmittelbarer Nähe zur Grenze nach Russland liegt, sind noch Ruinen erhalten. Am Ufer des Goldaper Sees steht außerdem noch ein Gedenkstein für den Generaloberst der Luftwaffe Hans Jeschonnek, der sich am 18. August 1943 im OKL das Leben genommen hat. Foto: Frank Hilbert
ein Bild zurückein Bild vor

powered by webEdition CMS