Foto Luftstreitkräfte Dęblin: Mig-21M
Polish Online
Polen: Übersetzungsdienst & Reiseinfos
Barbara Anna Woyno M. A. – Übersetzungen Polnisch–Deutsch–Polnisch

Hauptnavigation

Foto Luftstreitkräfte Dęblin: Mig-21M

Zum Artikel25 / 28Alle Galerien
Eine ausgemusterte Mig-21M im Museum der polnischen Luftstreitkräfte in Dęblin
Eine ausgemusterte Mig-21M. An dem Zusatz M erkennt man, dass es sich hier um die dritte Generation der Mig-21 handelt, die speziell für den Export in Länder des Warschauer Paktes bestimmt war. Ausgestattet ist die Mig-21M mit Triebwerken vom Typ R-11F2S und einem RP-21-Sapfir-Radar, mit dem anfliegende Maschinen schon aus einer Entfernung von 20 km geortet werden konnten. Die Mig-21 wurde in den 1950er Jahren in der Sowjetunion als Abfangjäger entwickelt und ging 1959 in Produktion. Sie ist gemessen an ihrer produzierten Stückzahl von über 10.000 und zahlreichen aufgestellten Flugrekorden eines der erfolgreichsten Flugzeuge seit dem Zweiten Weltkrieg. Foto: Frank Hilbert
ein Bild zurückein Bild vor
powered by webEdition CMS