Polen beißen (deutsche Kinder) nicht!

Polnischer Grenzpfahl
Polnischer Grenzpfahl in Słubice. Nur 500 m von hier entfernt befindet sich ein sogenannter Polenmarkt. Foto: Frank Hilbert

Der Gedanke an den 21. Dezember raubt vielen Deutschen, die an der Grenze zu Polen leben, den Schlaf. Einen Monat vor dem Wegfall der Kontrollen an der Grenze zu Polen steigt in Brandenburg und Sachsen Panik vor polnischen Kriminellen auf, die nun ungehindert nach Deutschland einströmen würden. „Alarmsysteme verkaufen sich in Frankfurt an der Oder wie warme Semmeln“, schreibt die polnische Tageszeitung „Gazeta Wyborcza“. Besorgte deutsche Eltern erklärten gegenüber von Journalisten, sie würden vorsichtshalber eine Zeitlang ihre Kinder nicht mehr aus dem Haus lassen. „Polen beißen (deutsche Kinder) nicht!“ weiterlesen