Markttag und Kanonendonner in Hrubieszów

Es ist ein Donnerstag im Juni, ein wolkenloser Himmel und angenehme 25 Grad im Schatten. Der Markt löst sich langsam auf, die Verkäufer packen ihre Waren zusammen, die Kunden steigen in ihre Autos oder eilen mit schwer beladenen Taschen nach Hause. Es ist ein nicht unüblich schöner, gewöhnlicher Sommertag in Hrubieszów, einer kleinen Stadt, die Ziel meines Tagesausflugs ist. Ich möchte die Stadt besichtigen und zur Burg Wolhynien in Gródek, der Wiege der historischen Landschaft Wolhynien, wandern. Die Stadt Hrubieszów und die Burg liegen unmittelbar an der Grenze zur Ukraine, in die vor fast genau vier Monaten russische Truppen einmarschiert sind, das zweite Mal seit 2014. Täglich sterben hunderte Soldaten und Zivilisten. Millionen Ukrainer sind vor dem brutalen russischen Angriffskrieg geflüchtet, zu Verwandten und Freunden in der Ukraine oder ins Ausland.

  Auf dem Burghügel steht ein Kreuz. Am Waldrand im Hintergrund verläuft die Grenze zur Ukraine. Fotos: Frank Hilbert
„Markttag und Kanonendonner in Hrubieszów“ weiterlesen

Mit neuer App durch Krakau

App "myKRK"
Die erste offizielle Touristenführer-App von Krakau.

Für Krakau (Kraków) gibt es seit kurzem die erste offizielle Reiseführer-Applikation für mobile Endgeräte mit dem Betriebssystem Android. Die Applikation mit dem Namen „myKRK“ kann über  Google Play und über die Internetseite der Stadtverwaltung installiert und im Anschluss als Offline-Stadtführer genutzt werden. Erhältlich ist die App in einer polnischen und in einer englischsprachigen Version. Noch in diesem Jahr soll eine Version für iOS-Geräte folgen.

„Mit neuer App durch Krakau“ weiterlesen