„Polenaktion“ 1938 in Kiel – Gedenkveranstaltung anlässlich des 80. Jahrestages

Bahnhofsgebäude in Zbąszyń
Das Bahnhofsgebäude in Zbąszyń. An der Außenwand hängt eine überdimensionale Gedenktafel, die über die Ereignisse 1938 informiert.

Vor 80 Jahren wiesen die Nationalsozialisten Juden mit polnischen Pass aus dem Deutschen Reich aus. Darunter auch 130 Menschen aus Kiel. Eine Gedenkveranstaltung am 28. Oktober im Kieler Rathaus erinnert an dieses Ereignis.

„„Polenaktion“ 1938 in Kiel – Gedenkveranstaltung anlässlich des 80. Jahrestages“ weiterlesen

Auf den Spuren deutsch-polnischer Partnerschaften in Kiel

Gedenktafel in der Kirche St. Nikolai zu Kiel
Gedenktafel, die an die Schließung der Partnerschaft zwischen den evangelischen Gemeinden in Jelenia Góra und Kiel erinnert.

Heute beim Schlendern durch meine Kieler Lieblingskirche entdeckt:

„Die Evangelische Gemeinde Augsburgischen Bekenntnisses in Jelenia Góra-Cieplice / Bad Warmbrunn und die Evangelisch-Lutherische Kirchengemeinde St. Nikolai zu Kiel haben durch ihre Kirchenvorstände beschlossen, eine Partnerschaft zu begründen und hierüber am 5. November 1995 diese Urkunde ausgetauscht. (…)“ (fh)