Ehemaliger polnischer Regierungschef Tadeusz Mazowiecki gestorben

Tadeusz Mazowiecki war der erste demokratisch gewählte polnische Ministerpräsident nach dem Fall des Kommunismus. Der Bürgerrechtler und tiefgläubige Katholik nahm 1989 an den Gesprächen am Runden Tisch teil. Die Verhandlungen ermöglichten in Polen einen friedlichen Übergang vom Kommunismus zur Demokratie. Heute früh starb Tadeusz Mazowiecki im Alter von 86 Jahren in Warschau. (fh)

Wisława Szymborska ist tot

Nach langer schwerer Krankheit ist am Abend des 1. Februar 2012 in Krakau die polnische Lyrikerin und Nobelpreisträgerin Wisława Szymborska (1923-2012) gestorben.

Geboren wurde Szymborska 1923 in Bnin bei Posen. Seit 1931 lebte sie in Krakau. Ihr erster Gedichtband wurde 1948 aus politischen Gründen im damals kommunistischen Polen nicht veröffentlicht.  Ihre Gedichte wurden später in 36 Sprachen übersetzt. Für ihr literarisches Werk erhielt die Lyrikerin 2006 den Literaturnobelpreis. (fh)