Polen beißen (deutsche Kinder) nicht!

Polnischer Grenzpfahl
Polnischer Grenzpfahl in Słubice. Nur 500 m von hier entfernt befindet sich ein sogenannter Polenmarkt. Foto: Frank Hilbert

Der Gedanke an den 21. Dezember raubt vielen Deutschen, die an der Grenze zu Polen leben, den Schlaf. Einen Monat vor dem Wegfall der Kontrollen an der Grenze zu Polen steigt in Brandenburg und Sachsen Panik vor polnischen Kriminellen auf, die nun ungehindert nach Deutschland einströmen würden. „Alarmsysteme verkaufen sich in Frankfurt an der Oder wie warme Semmeln“, schreibt die polnische Tageszeitung „Gazeta Wyborcza“. Besorgte deutsche Eltern erklärten gegenüber von Journalisten, sie würden vorsichtshalber eine Zeitlang ihre Kinder nicht mehr aus dem Haus lassen.

„Polen beißen (deutsche Kinder) nicht!“ weiterlesen

Polen wird dem Schengener Abkommen beitreten

Die Innenminister der EU haben heute entschieden, dass die Schengener-Zone um neun weitere Länder – darunter Polen – erweitert werde. Somit soll es ab dem 21. Dezember 2007 keine Passkontrollen mehr an der deutsch-polnischen Grenze geben. Die Entscheidung der Innenminister muss noch vom Europäischen Parlament gebilligt werden. Die Abstimmung darüber ist für den 15. November geplant. (fh)

Buchvorstellung: Polens Weg von der Wende bis zum EU-Beitritt

Mit “Polens Weg von der Wende bis zum EU-Beitritt” haben die beiden Autoren Piotr Buras und Henning Tewes ein Buch auf den Markt gebracht, das sich der komplexen politischen und wirtschaftlichen Entwicklung im Polen der Nachwendezeit widmet. Es gehört zu den wenigen Werken in der deutschen Bücherlandschaft, die die politische Entwicklung in Polen in dieser Zeit beschreibt und untersucht. Dabei gehen die Autoren auf die Widersprüche und die politischen Skandale ein. Sie sprechen Fragen der Verfassungsreform und das Scheitern der Gewerkschaft Solidarität genauso offen an wie die Rolle der katholischen Kirche während und nach dem politischen Umbruch. Faktenreich und übersichtlich behandeln sie die Verhandlungen am Runden Tisch und analysieren die Wirtschaftsreformen unter Finanzminister Leszek Balcerowicz.

„Buchvorstellung: Polens Weg von der Wende bis zum EU-Beitritt“ weiterlesen