Steinbach beleidigt Bartoszewski

Gut eine Woche, nachdem sie Polens Schuld am Ausbruch den Zweitel Weltkriegs suggeriert hat, sorgt Erika Steinbach, CDU-Bundestagsabgeordnete und Vorsitzende des Bundes der Vertriebenen, erneut für Schlagzeilen. Im heutigen ARD-Morgenmagazin beschimpfte sie Prof. Władysław Bartoszewski, den Deutschland-Beauftragten der polnischen Regierung.

Er habe „einen schlechten Charakter“, sagte Frau Steinbach. Ihre Aussagen begründete sie mit „persönlichen Erfahrungen“. Außer, dass Bartoszewski jahrelang die privaten Schreiben, die sie ihm schickte, unbeantwortet ließ, hatte Frau Steinbach keine konkreten Argumente für ihre Abneigung dem ehemaligen Ausschwitz-Häftling gegenüber vorgetragen. (bw)

„Steinbach beleidigt Bartoszewski“ weiterlesen