Führung durch den Białowieźa Nationalpark

Nationalparksverwaltung Białowieźa
Verwaltungsgebäude des Białowieźa Nationalparks, in dem auch ein Museum zum Besuch einlädt. Foto: Frank Hilbert

Das PTTK-Gebäude in Białowieźa ist der Startpunkt für die Führungen durch den Białowieźa Nationalpark. Dorthin sind wir heute früh gegangen und hatten Glück. Wir konnten uns einer holländischen Touristengruppe mit einem deutschsprachigen Führer anschließen. „Führung durch den Białowieźa Nationalpark“ weiterlesen

Fußball-WM-Endspiel: deutsche Touristen verschwunden

Czos See Sensburg
Blick auf den Czos See in Sensburg (Mrągowo). Foto: Frank Hilbert

Das Endspiel der Fußball-WM im Berliner Olympiastadion zwischen Frankreich und Italien hat begonnen. Anpfiff war um 20 Uhr. Ich sitze auf der Terrasse des Hotels in Sensburg (Mrągowo) und genieße – bei einem Glas Zywiec – den Blick über den See. Von den deutschen Touristen ist nichts zu sehen, sondern nur zu hören. „Fußball-WM-Endspiel: deutsche Touristen verschwunden“ weiterlesen

Abreise nach Sensburg (Mrągowo) in Polen

Fähre in der Kieler Förde
Los geht es nach Polen. Jedoch nicht mit der Fähre, sondern mit dem Auto. Foto: Frank Hilbert

Heute früh starte ich um 4 Uhr mit dem Auto aus Kiel in Richtung Polen. Die Route: Kiel, Lübeck, A20, Stettin und Bydgoszcz. Erst gegen 19 Uhr erreichen wir Sensburg (Mrągowo) in Masuren. Zeit für die Suche nach einer kleinen Pension haben wir nicht mehr. Deshalb quartieren wir uns in einem Hotel direkt am See Czos ein. (fh)