Polen boykottiert die Eröffung der Olympischen Spiele in Peking

Der polnische Präsident Lech Kaczynski sagte heute seine Teilnahme an der Eröffungszeremonie der Olympischen Spiele in Peking ab. Bereits einige Tage zuvor hatte der polnische Regierungschef Donald Tusk angekündigt, dass er nicht nach Peking fahren werde. Nach der Erklärung des Präsidenten schlossen sich alle übrigen Mitglieder der polnischen Regierung dem Boykott an. (fh)

44-jähriger Pole wird neuer Skipper beim United Internet Team Germany

Karol Jablonski wird das deutsche America’s Cup-Team ab sofort in die Zukunft steuern: Er hat einen Vertrag als Skipper des United Internet Team Germany unterschrieben. Der Pole mit deutschem Pass, der 1962 im masurischen Lötzen (Giżycko) geboren wurde, hatte zuvor aus dem spanischen Team Desafio Español 2007 eine schlagkräftige Einheit geformt und diese sehr überzeugend bis ins Halbfinale des Louis Vuitton Cups geführt. Erst dort musste sich die ESP 97 gegen den aktuellen Herausforderer – Emirates Team New Zealand – nach spannenden Regatten 2:5 geschlagen geben.“Dass wir Karol Jablonski für unser Team gewinnen konnten, ist ein Erfolg für uns. Sein Ausnahmekönnen als Segler, das er zuletzt als Steuermann des spanischen Teams unter Beweis gestellt hat, und die Tatsache, dass Deutschland seit vielen Jahren seine zweite Heimat ist, machen ihn zur idealen Besetzung dieser Position in unserem Team. Mit ihm wird es uns gelingen, ein erfolgversprechendes Konzept und ein starkes Team für eine weitere deutsche America’s Cup-Teilnahme zu erarbeiten“, sagt Syndikatschef Michael Scheeren.

„44-jähriger Pole wird neuer Skipper beim United Internet Team Germany“ weiterlesen

Robert Kubica beim Horrorcrash in Montreal Schutzengel gehabt

Mit einer Geschwindigkeit von rund 300 km/h kam der polnische Rennfahrer Robert Kubica beim Formel-1-Rennen in Montreal/Kanada von der Fahrbahn ab, überschlug sich mehrmals, raste gegen eine Betonwand und schlitterte quer über die Fahrbahn. Regungslos blieb der BMW-Pilot in der Fahrerkabine seines vollkommen zerstörten Autowracks sitzen. Nach etlichen dramatischen Minuten gab es bei den Formel-1-Teilnehmern und den Millionen Zuschauern an den Bildschirmen ein Aufatmen: Kubica war bei Bewusstsein und bei der Bergung ansprechbar. Nach einer ausführlichen Untersuchung im Krankenhaus von Montreal konnten die Ärzte bei dem verunglückten Rennfahrer nur ein eine leichte Gehirnerschütterung und einen verstauchten Knöchel feststellen. (bw)

Polen und Ukraine gemeinsam Gastgeber der Fußball-Europameisterschaft 2012

Die Europäische Fußball-Union (UEFA) hat heute entscheiden, dass die Ausrichtung der EM-Endrunde 2012 in Polen und der Ukraine stattfinden wird. Neben der gemeinsamen Kandidatur Polens und der Ukraine bewarben sich noch Italien, Ungarn und Kroatien um die Gastgeberrolle bei der übernächsten „EURO“.

„Polen und Ukraine gemeinsam Gastgeber der Fußball-Europameisterschaft 2012“ weiterlesen

Siegerehrung Handball-WM

18:15 Uhr: Die Siegerehrung hat begonnen. Die Dänen sind die Dritten bei der WM. Die Staatspräsidenten von Deutschland und Polen, Horst Köhler und Lech Kaczyński, überreichen die Medaillen. Die Dänen hatten gegen Polen im Kampf um den Einzug in das Finale verloren. Die polnische Presse entschuldigte sich fast bei den Nordeuropäern – so leid taten ihnen die sympathischen dänischen Spieler.

18:20 Uhr: Lech Kaczyński überreicht die Silbermedaillen an die polnischen Spieler.

18:25 Uhr: Das Publikum tobt vor Begeisterung, als die deutschen Spieler zur Siegerehrung antreten. Alle Spieler tragen Heiner-Brand-Erinnerungsschnurbärte. Köhler überreicht die die Goldmedaillen.

18:35 Uhr:  Ab jetzt wird gefeiert.

Handball-WM: Deutschland ist Handball-Weltmeister

Polen vergibt seine Chance auf den WM-Titel im Handball: Deutschland ist Weltmeister. Wie im Vorrundenspiel lieferten sich die beiden Mannschaften ein unglaublich spannendes Spiel. Die deutsche Mannschaft führte lange Zeit mit vier Toren. In der 44. Minute verkürzte Polen auf 22 : 21. Daraufhin scheiterten die polnischen Spieler wieder und wieder am deutschen Torwart. Am Ende siegte das DHB-Team – angetrieben von den 19.000 Zuschauern – mit 29 : 24 (17 : 13). Herzlichen Glückwunsch! Schade für Polen. (fh)

Handball-WM: Handball-Krimi geht weiter

Die polnische Handball-Nationalmannschaft hat gestern in Hamburg das Finale der Weltmeisterschaft erreicht. In einem äußerst spannenden Spiel setzten sich die Polen in der zweiten Verlängerung mit 36:33 gegen die Dänen durch. Am Sonntag treffen die polnischen Handballer in der Köln-Arena zum zweiten Mal auf Deutschland, das gestern einen Sieg (32:31) gegen den Europameister Frankreich errungen hat. (fh)