Neuwahlen abgelehnt

Sejm
Blick in den polnischen Sejm in Warschau. Foto: Frank Hilbert

Der Antrag der Opposition auf Neuwahlen in Polen fand heute im Sejm keine Mehrheit. Anlass für den Antrag war die Regierungskrise nach der Entlassung Andrzej Leppers aus dem Amt als Landwirtschaftsminister. (fh)

Das Ergebnis der Abstimmung im Sejm:
182 stimmten für Neuwahlen.
243 Abgeordnete lehnten Neuwahlen ab.
22 Abgeordnete enthielten sich der Stimme.

Steffen Möller: „Was haben Sie gegen Deutsche?“

Steffen Möller auf einer roten Couch
Der deutsche Kabarettist Steffen Möller. Foto: Martin Pudenz

Er gehört zu den bekanntesten Deutschen in Polen: Steffen Möller. Der 36 Jahre alte Berliner ging vor 12 Jahren nach Polen und wurde ein Medienstar. Im polnischen Fernsehen moderierte er zum Beispiel eine „Wetten, dass…“-Sendung und spielt in der Seifenoper „M jak Miłisc“ mit. Manchmal erzählt er im polnischen Fernsehen auch Witze über Deutsche wie diesen: „Steffen Möller: „Was haben Sie gegen Deutsche?““ weiterlesen