450 Jahre Union von Lublin

Heute vor 450 Jahre wurde in Lublin die Union zwischen Polen und Litauen unterzeichnet. Mit der Lubliner Union wurden am 2. Juli 1569 die Republik Polen und das Großfürstentum Polen zur ersten Union in Europa, der Republik Beider Nationen, vereint. Die Union existierte 226 Jahre.

Notebookkauf: Verschmutzte „Widerrufsware“ in beschädigter Verpackung

Ein neues Notebook musste her, weil das alte an Langsamkeit nicht mehr zu überbieten war. Doch der Vorfreude auf das neue Gerät folgte die Ernüchterung. Das Notebook, gekauft bei notebooksbilliger.de, war unübersehbar gebraucht und die Umverpackung demoliert.

„Notebookkauf: Verschmutzte „Widerrufsware“ in beschädigter Verpackung“ weiterlesen

Urlaub Tag 3: Lubliner Union, EU und Bummel durch Buchhandlungen

Meine Frau schlägt einen Bummel durch die Lubliner Innenstadt vor. Übersetzt heißt ihr Vorschlag, dass sie Zeitschriften kaufen und die Buchhandlungen abklappern möchte, von denen es in der Universitätsstadt Lublin unzählige gibt.

Glocke Lubliner Union in Lublin
Eine Glocke auf dem litauischen Platz erinnert an die Lubliner Union, die 1569 zwischen Litauen und Polen geschlossen wurde. Foto: Frank Hilbert
„Urlaub Tag 3: Lubliner Union, EU und Bummel durch Buchhandlungen“ weiterlesen

Urlaub Tag 1: Zwischenstopp in Kalisz in Großpolen

Heute beginnt unser Urlaub, den wir in Lublin verbringen werden. Der Wecker klingelt uns um 3 Uhr aus dem Bett. Schlaftrunken schlürfen wir in der Küche unseren Kaffee, der uns die Müdigkeit austreibt. Die Koffer sind bereits gepackt und schnell im Kofferraum unseres Autos verstaut. Um 4.30 Uhr fahren wir ab.

Mautstation auf der A2 bei Posen in Polen
Mautstation auf der A2 bei Posen. Foto: Frank Hilbert
„Urlaub Tag 1: Zwischenstopp in Kalisz in Großpolen“ weiterlesen

Adam auf der Höhe der Zeit

Heute möchte ich Adam P. vorstellen. Es handelt sich um einen Herrn, der viel unterwegs ist und mir durch seine Rezensionen auf Google auffiel. Diese Rezensionen sind deshalb bemerkenswert, weil sie nicht nur einen erheblichen geografischen Raum abdecken, sondern weil Adam uns damit auch an seinem reisenden Alltag teilhaben lässt.

Schlossplatz in Stuttgart. Der Protagonist dieser Geschichte reist oft in die Gegend von Stuttgart. Foto: Frank Hilbert
„Adam auf der Höhe der Zeit“ weiterlesen

Erste einstimmige Entscheidung des Unterhauses in London zum Brexit

Gestern konnte sich das britische Unterhaus einstimmig auf ein Sofortmaßnahmenpaket einigen, dass die Folgen des ungeordneten Austritts Großbritanniens aus der EU am kommenden Freitag, dem 12. April 2019, abfedern soll. Das Unterhaus beschloss unter anderem, 20.000.000 britische Pfund für die Neuauflage des Buches „The british home front“ von 1940 bereitzustellen, in dem der Bevölkerung erklärt wurde, wie sie sich während des Zweiten Weltkrieges verhalten solle, um zu überleben. Die Ratschläge könnten den Briten nun helfen, mit den erwarteten negativen Folgen bei der Versorgung infolge des EU-Austritts zurechtzukommen. Es war die erste einstimmige Entscheidung des Unterhauses zu einem Brexit-Thema.

Taschenbuch „THE BRITISH HOME FRONT“. Heute Nacht in einer Londoner Druckerei gedruckt und per Flugzeug nach Hamburg eingeflogen. Von dort ging es mit dem Auto weiter nach Kiel. Nach dem ungeregelten Brexit wird sich die Lieferzeit auf mehrere Monate verlängern.
„Erste einstimmige Entscheidung des Unterhauses in London zum Brexit“ weiterlesen

Danziger Bürgermeister niedergestochen

Der Danziger Bürgermeister, Paweł Adamowicz (53), ist am Sonntagabend auf einer öffentlichen Benefizveranstaltung durch eine Messerattacke in seiner Stadt schwer verletzt worden. Der mutmaßliche Angreifer ist ein 27 Jahre alter Mann.

Bürgermeister Pawel Adamowicz auf der Eröffnung eines Dominikanermarktes.
Bürgermeister Paweł Adamowicz auf der Eröffnung des Dominikanermarktes in Danzig im Jahr 2009. Foto: Frank Hilbert
„Danziger Bürgermeister niedergestochen“ weiterlesen

Melitta Kaffeeautomat Caffeo CI – Bohnen rutschen nicht nach

Fünf Jahre lang hat der Kaffeevollautomat Caffeo CI von Melitta zuverlässig seinen Dienst in unserer Küche geleistet, ohne zu murren. Doch auf einmal gab es Schwierigkeiten. Die Bohnen rutschten nicht mehr nach und das Mahlwerk lief – ein unangenehmes Geräusch von sich gebend – im Leerlauf. Jedes Mal vor dem Kaffee kochen musste ich den Umschalthebel für die Kaffeesorten mehrere Male umlegen, damit die Bohnen in den Trichter über dem Mahlwerk fielen. Einen erkennbaren Grund gab es nicht. Jedenfalls nicht auf den ersten Blick.

„Melitta Kaffeeautomat Caffeo CI – Bohnen rutschen nicht nach“ weiterlesen