Polnischer Regisseur kämpft um Urheberrechte an seinem Film gegen die Ukraine

Wir brauchen Ihre Zustimmung.
Dieser Inhalt wird von Youtube bereitgestellt. Wir binden YouTube-Videos im sogenannten „Erweiterten Datenschutzmodus“ ein, wodurch keine Cookies zu Nutzeraktivitäten erhoben werden, um die Videowiedergabe zu personalisieren. In unserer Cookie-Erklärung sowie in unserer Datenschutzerklärung erhalten Sie Informationen und Hinweise zu Einstellungs-, Widerrufs- und Widerspruchsmöglichkeiten.

Jerzy Hoffmann, bekannter polnischer Regisseur, glaubt, im falschen Film zu sein: Der ukrainische Staat erkennt seine Autorenrechte an der Verfilmung des Romans „Mit Feuer und Schwert“ (Teil einer Trilogie des Nobelpreisträgers Henryk Sienkiewicz) nicht an.

„Polnischer Regisseur kämpft um Urheberrechte an seinem Film gegen die Ukraine“ weiterlesen