Rospuda vor dem Europäischen Gerichtshof

Wie angedroht reichte die Europäische Kommission beim Gerichtshof der Europäischen Gemeinschaften in Brüssel am 20. März 2007 eine Klage gegen Polen wegen des geplanten Baus einer Teilstrecke der „Via-Baltica“ durch das Naturschutzgebiet „Rospuda-Tal“ ein. Für das Rospuda-Tal ist das eine gute Nachricht, da die Klage vielleicht die einzige und letzte Chance darstellt, ihre Unberührtheit zu bewahren.

Rospuda-Tal
Der Fluss Rospuda. Foto: Artur Mikołajewski, Rospuda river1, CC BY-SA 3.0
„Rospuda vor dem Europäischen Gerichtshof“ weiterlesen

Adam Krzemiński – in Deutschland Wissen um polnische Geschichte und Kultur gering

Adam Krzemiński
Adam Krzemiński. Foto: Mariusz Kubik, http://www.mariuszkubik.pl, Adam Krzeminski, CC BY-SA 3.0

Gemeinsam mit der Europa-Union Schleswig-Holstein lud die Deutsch-Polnische Gesellschaft in Kiel gestern Abend zu einem Diskussionsabend mit dem bekannten polnischen Publizisten und Journalisten Adam Krzemiński ein. Thema: die deutsch-polnischen Beziehungen.

„Adam Krzemiński – in Deutschland Wissen um polnische Geschichte und Kultur gering“ weiterlesen

Möller und klassische Musik auf der Internationalen Tourismusmesse Berlin

Kabarettist Steffen Möller auf einer roten Couch
Steffen Möller auf einer roten Couch. Foto: Martin Pudenz Das Foto ist honorarfrei

Eine Riesenüberraschung: Der Polnische Fremdenverkehrsverband in Berlin hatte uns zu einem Konzert eingeladen, das im Rahmen der Internationalen Tourismusmesse am Freitagabend in Berlin stattfand. Im ersten Teil des Konzerts dominierte Klassik: Das Stettiner Symphonieorchester spielte Stücke von Kilar, Moniuszko und Beethoven. Begleitet wurde das Orchester am Klavier von dem berühmten polnischen Pianisten Piotr Paleczny. Er spielte göttlich, ging völlig in der Musik auf – wenn auch der Tastenanschlag bei Beethovens Adagio deutlich hörbar den Chopin-Meister verriet.

„Möller und klassische Musik auf der Internationalen Tourismusmesse Berlin“ weiterlesen

Aus der Witze-Ecke: Mein Eimerchen

Zugegeben, ein alter Witz, aber trotzdem lustig:

Ein kleiner Maulwurf gräbt und gräbt und kommt schließlich in Frankreich an die Erdoberfläche. Er begegnet einem Franzosen, hält ihm sein grünes Eimerchen entgegen und sagt: „Ich bin ein kleiner Maulwurf. Gib mir etwas Schönes in mein Eimerchen!“ Der Franzose legt ihm ein Baguette in das kleine grüne Eimerchen. Der Maulwurf bedankt sich und taucht wieder unter die Erde. Er gräbt und gräbt und kommt schließlich in Deutschland an die Erdoberfläche. Er begegnet einem Deutschen, hält ihm sein kleines grünes Eimerchen entgegen und sagt: „Ich bin ein kleiner Maulwurf. Gib mir etwas Schönes in mein Eimerchen!“ Der Deutsche legt ihm viele bunte Euroscheine in das kleine grüne Eimerchen. Der Maulwurf bedankt sich und taucht wieder unter die Erde. Er gräbt und gräbt und kommt schließlich in Polen an die Erdoberfläche. Er begegnet einem Polen und … „Oh, wo ist denn nur mein kleines grünes Eimerchen?“

Demokratie à la Giertych

Roman Giertych, polnischer Bildungsminister und Vorsitzender der national-konservativen „Liga Polnischer Familien“, macht der Tradition seiner Familie wieder einmal alle Ehre. Kurz nachdem sein Vater – der Europa-Abgeordnete Maciej Giertych – in dessen Broschüren (mit aufgedrucktem Parlamentslogo übrigens) antisemitische Hetze betrieben und sich über den vermeintlichen „Krieg der Zivilisationen“ ausgelassen hatte, schimpfte sein Sohn auf einem Treffen der EU-Bildungsminister in Heidelberg im Beisein seiner Kollegen über Länder, in denen die Abtreibung und Homosexualität erlaubt seien.

„Demokratie à la Giertych“ weiterlesen

Rospuda-Tal: Ultimatum für Polen

Die Europäische Kommission hat der polnischen Regierung ein Ultimatum bezüglich der Baugenehmigung für die Umgehungsstrecke um die Stadt Augustów (Teilstrecke der Autobahn Via Baltica), die durch das Naturschutzgebiet Rospuda-Tal verlaufen soll, gestellt:
Falls die polnische Regierung ihre Genehmigung für den Bau nicht binnen einer Woche zurückziehe, werde die Europäische Kommission eine Klage gegen Polen beim Gerichtshof der Europäischen Gemeinschaften einreichen.

Bau einer Autobahn in Polen
Bau einer Autobahn in Polen. Foto: gemeinfrei
„Rospuda-Tal: Ultimatum für Polen“ weiterlesen