Polish Online
Polen: Übersetzungsdienst & Reiseinfos
Barbara Anna Woyno M. A. - Übersetzungen polnisch-deutsch-polnisch

Hauptnavigation

Unternavigation Städte & Regionen

Polnisches Weihnachtsrezept: Łamańce (Mürbegebäck)

Zutaten:

für das Gebäck:

  • 200 g Weizenmehl
  • 50 g Puderzucker
  • 1 Eigelb
  • 30 g Butter
  • 3 EL saure Sahne

für die Creme:

  • 100 g Mohn
  • 2 EL Honig
  • 300 ml saure Sahne
  • 50 g gemahlene Mandeln

Zubereitung:

  • Das Mehl mit weicher Butter gut verkneten. Saure Sahne, Puderzucker und Eigelb unterrühren. Den Teig für 20 Minuten in den Kühlschrank stellen.
  • Den Teig zu zwei Rechtecken (20 x 40 cm) ausrollen und in vier Quadrate diagonal halbieren, sodass Dreiecke entstehen. Die Plätzchen auf mehrere gut eingefettete Backbleche legen und in einem vorgeheizten Backofen bei 180 Grad 8-10 Minuten goldbraun backen.
  • Den Mohn zweimal durch einen Fleischwolf drehen und mit den übrigen Zutaten vermegnen. Die Creme als Dip zu den fertigen Plätzchen servieren.