Polish Online
Polen: Übersetzungsdienst & Reiseinfos
Barbara Anna Woyno M. A. - Übersetzungen polnisch-deutsch-polnisch

Hauptnavigation

Polnisches Rezept: Bigos (Sauerkrauteintopf)

Zutaten:

  • 2 Dosen Sauerkraut
  • 1 große Zwiebel
  • Speck bzw. Schinkenwürfel
  • 1 großer saurer Apfel (z.B. Boskop)
  • ca. 0,7 kg Schweinenacken in Scheiben
  • Pflaumenmus bzw. getrocknete Pflaumen
  • Öl

Bigos

Zubereitung:

1. Tag
Das Fleisch mit etwas Wasser in einen großen Topf bei mittlerer Hitze ca. 20 min lang kochen. Den Apfel schälen und vierteln. Die Zwiebeln schälen und in Würfel schneiden. In eine Pfanne etwas Öl geben und den Speck zusammen mit den Zwiebeln darin andünsten. Den Schweinenacken (wenn gar) herausnehmen (das Kochwasser nicht wegschütten!) und klein schneiden. In das Kochwasser abwechselnd eine Schicht Sauerkraut, Fleisch, Speck und Apfelstücke hineingeben, bis alle Zutaten aufgebraucht sind. Pflaumenmus bzw. getrocknete Pflaumen hinzufügen. Bei mittlerer Hitze 3 Stunden kochen.

2. und 3. Tag
Bigos jeweils 1 Stunde lang bei mittlerer Hitze köcheln lassen. Zwischendurch gut umrühren.

Grundsätzlich kann Bigos bereits am ersten Tag gegessen werden. Wesentlich besser schmeckt es jedoch aufgekocht am nächsten bzw. übernächsten Tag. Regelmäßig aufgewärmt hält sich Bigos beinahe unbegrenzt lange, getreu dem Motto: Je oller das Bigos, je doller der Geschmack.