Polish Online
Polen: Übersetzungsdienst & Reiseinfos
Barbara Anna Woyno M. A. - Übersetzungen polnisch-deutsch-polnisch

Hauptnavigation

Unternavigation Städte & Regionen

Kfz-Kennzeichen in Polen

  • Auf Facebook verbreiten
  • Auf Twitter verbreiten
  • Auf Google+ verbreiten

Schwarze Nummernschilder mit weißen Lettern, wie auf dem Foto zu sehen, sieht man heute nicht mehr auf polnischen Straßen. Sie wurden zwischen 1976 bis 2000 ausgegeben. Die aktuellen Nummernschilder (seit dem 2. Mai 20016) sind weiß mit schwarzen Buchstaben und Ziffern und haben auf der linken Seite eine schmalen blauen Streifen, auf dem die die Sterne der europäischen Flagge und die Buchstaben PL abgebildet sind. Die Nummernschilder davor (zwischen 2000 und dem 1. Mai 2006) trugen die polnische Staatsflagge anstelle der Europasterne.

Alter Geländewagen mit schwarzem Nummernschild
Schwarze Nummernschilder mit weißer Schrift fahren heute nur noch sehr wenige auf den Straßen. Seit 2000 werden sie nicht mehr ausgegeben. Foto: Frank Hilbert

Die Nummernschilder beginnen mit zwei bis drei Buchstaben. Der erste Buchstabe steht für die Wojewodschaft, der nicht mit dem ersten Buchstaben des Wojewodschaftsnamen übereinstimmen muss. Der zweite und dritte Buchstabe stehen für die Stadt oder den Kreis.
Zum Beispiel ist der Erste Buchstabe auf Nummernschildern von Fahrzeugen aus der Wojewodschaft Karpatenvorland (Podkarpackie) ein "R". Autos mit den Buchstaben "RSA" sind in Sanok zugelassen.
Anders bei Nummernschildern, die mit einem "D" beginnen. In diesem Fall ist eine Zuordnung zur Wojewodschaft möglich. "D" steht für Dolnośląskie (Niederschlesien) und die darauffolgenden Buchstaben für die Stadt oder den Kreis. Fahrzeuge mit der Buchstabenreihe "DW" sind in Breslau zugelassen, die Landeshauptstadt von Niederschlesien (Dolnośląskie, Wrocław).

Ein kuriose Geschichte steckt hinter dem "C", das Fahrzeuge aus Kujawien-Pommern kennzeichnet. Das "C" ist ein politischer Kompromiss. Im Zuge der Verwaltungsreform im Jahr 1998 wurden die Wojewodschaften Bydgoszcz, Toruń und Włocławek zusammengelegt. Doch weder die Stadt Thorn (Toruń) noch Bromberg (Bydgoszcz) wollten auf ihren Status als Hauptstadt verzichten. Deshalb teilen sich beide Städte seit 1998 die Macht und den Titel Hauptstadt. Vor diesem Hintergrund kam auch nur ein unverfänglicher erster Buchstabe für die Nummernschilder in Frage, nämlich das "C".

Nummernschilder sortiert nach Wojewodschaften
Dolnośląskie (Niederschlesien)Kujawsko-Pomorskie (Kujawien-Pommern)
DB Walbrzych
DBA Walbrzych
DBL Boleslawiec
DDZ Dzierzoniow
DGL Glogow
DGR Góra
DJ Jelenia Góra
DJA Jawor
DJE Jelenia Góra
DKA Kamienna Góra
DKL Klodzko
DL Legnica
DLB Luban
DLE Legnica
DLU Lubin
DLW Lwowek Sl.
DMI Milic
DOL Olesnica
DOA Olawa
DPL Polkowice
DSR Sróda Sl.
DST Strzelin
DTR Trzebnica
DW Wroclaw
DWL Wolow
DWR Wroclaw
DZA Zabkowice Sl.
DZG Zgorzelec
DZL Zlotoryja
CAL Aleksandrow Kuj.
CB Bydgoszcz
CBR Brodnica
CBY Bydgoszcz
CCH Chelmno
CG Grudziadz
CGD Golub-Dobrzyn
CGR Grudziadz
CIN Inowroclaw
CLI Lipno
CMG Mogilno
CNA Naklo n. Notecia
CRA Radziejów
CRY Rypin
CSE Sepólno Krajenskie
CSW Swiecie
CT Torun
CTR Torun
CTU Tuchola
CW Wloclawek
CWA Wabrzezno
CWL Wloclawek
CZN Znin
Lubelskie (Lublin)Lubuskie (Lebus)
LB Biala Podlaska
LBI Biala Podlaska
LBL Bilgoraj
LC Chelm
LCH Chelm
LHR Hrubieszów
LJA Janów Lubelski
LKR Krasnik
LKS Krasnystaw
LLB Lubartów
LLE Leczna
LLU Luków
LOP Opole Lubelskie
LPA Parczew
LPU Pulawy
LRA Radzyn Podlaski
LRY Ryki
LSW Swidnik
LTM Tomaszów Lubelski
LU Lublin
LUB Lublin
LWL Wlodowa
LZ Zamosc
LZA Zamosc
FG Gorzów Wlkp.
FGW Gorzów Wlkp.
FKR Krosno Odrzanskie
FMI Miedzyrcecz
FNW Nowa Sól
FSD Strcelce Krajenskie
FSL Słubice
FSU Sulecin
FSW Swiebodzin
FWS Wschowa
FZG Zagan
FZ Zielona Góra
FZA Zary
FZI Zielona Góra
Łódzkie (Lodz)Małopolskie (Kleinpolen)
EBE Belchatów
EBR Brzeziny
EKU Kutno
EL Lódz
ELA Lask
ELC Lowicz
ELE Leczyca
ELW Lódz
EOP Opoczno
EP Piotrków Tryb.
EPA Pabianice
EPD Poddebice
EPI Piotrków Tryb.
EPJ Pajeczno
ERA Radomsko
ERW Rawa Maz.
ES Skierniewice
ESI Sieradz
ESK Skierniewice
ETM Tomaszów Maz.
EWE Wieruszów
EWI Wieruszów
EZD Zdunska Wola
EZG Zgierz
KBC Bochnia
KBR Brzesko
KCH Chrzanów
KDA Dabrowa Tarnowska
KGR Gorlice
KLI Limanowa
KMI Miechów
KMY Myslenice
KN Nowy Sacz
KNS Nowy Sacz
KNT Nowy Targ
KOL Olkusz
KOS Oswiecim
KPR Proszowice
KR Kraków
KRA Kraków
KSU Sucha Beskidzka
KT Tarnów
KTA Tarnów
KTT Zakopane
KWA Wadowice
KWI Wieliczka
Mazowieckie (Masowien)Opolskie (Oppeln)
WA Warszawa
WB Warszawa
WBR Bialobrzegi
WCI Ciechanów
WD Warszawa
WE Warszawa
WF Warszawa
WG Garwolin
WGM Grodzisk Maz.
WGR Grójec
WGS Gostynin
WH Warszawa
WI Warszawa
WJ Warszawa
WK Warszawa
WKZ Kozienice
WL Legionowo
WLI Lipsko
WLS Losice
WM Minsk Maz.
WMA Maków Maz.
WML Mlawa
WN Warszawa
WND Nw. Dwór Maz.
WO Ostroleka
WOR Ostrów Maz.
WOS Ostroleka
WOT Otwock
WP Plock
WPI Piaseczno
WPL Plock
WPN Plonsk
WPR Pruszków
WPU Pultusk
WPY Przysucha
WPZ Przasnysz
WR Radom
WRA Radom
WS Siedlce
WSE Sierpc
WSI Siedlce
WSC Sochaczew
WSK Sokolów Padlaskie
WSZ Szydlowiec
WT Warszawa
WU Warszawa
WW Warszawa
WWE Wegrów
WWL Wolomin
WWY Wyszków
WX Warszawa
WY Warszawa
WZ Ozarów Maz.
WZU Zuromin
WZW Zwolen
WZY Zyrardów

OB Brzeg
OGL Glubczyce
OK Kedzierzyn-Kozle
OKL Kluczbork
OKR Krapkowice
ONA Namyslów
ONY Nysa
OOL Olesno
OP Opole
OPO Opole
OPR Prudnik
OST Strzelce Opolskie

Podkarpackie (Karpatenvorland)Podlaskie (Podlasien)

RBI Ustrzyki Dolny
RBR Brzozów
RDE Debica
RJA Jaroslaw
RJS Jaslo
RK Krosno
RKL Kolbuszowa
RKR Krosno
RLA Lancut
RLE Lezajsk
RLS Lesko
RLU Lubaczów
RMI Mielec
RNI Nisko
RP Przemysl
RPZ Przeworsk
RPR Przemysl
RRS Ropczyce
RSA Sanok
RSR Strzyców
RST Stalowa Wola
RT Tarnobrzeg
RTA Tarnobrzeg
RZ Rzeszów
RZE Rzeszów

BAU Augustów
BBI Bielsk Podlaski
BGR Grajewo
BHA Hajnówka
BI Bialystok
BIA Bialystok
BKL Kolno
BL Lomza
BLM Lomza
BMN Monki
BS Suwalki
BSE Seiny
BSK Sokólka
BSI Siemiatycze
BSU Suwalki
BWM Wysokie Maz.
BZA Zambrów
Pomorskie (Pommern)Śląskie (Schlesien)
GA Gdynia
GBY Bytów
GCH Chojnice
GCZ Czluchów
GD Gdansk
GDA Pruszcz Gdanski
GKA Kartuzy
GKS Koscierzyna
GKW Kwidzyn
GLE Lebork
GMB Malbork
GND Nw. Dwór Gdanski
GPU Puck
GS Slupsk
GSL Slupsk
GSP Sopot
GST Starogard Gdanski
GSZ Sztum
GTC Tczew
GWE Wejherowo
SB Bielsko-Biala
SBE Bedzin
SBI Bielsko-Biala
SBL Bierun Ledziny
SC Czestochowa
SCI Cieszyn
SCZ Czestochowa
SD Dabrowa Górniza
SG Gliwice
SGL Gliwice
SH Chorzów
SI Siemianowice Slaskie
SJ Jaworzno
SJZ Jastrzebie-Zdroj
SK Katowice
SKL Klobuck
SL Ruda Slaska
SLU Lubliniec
SM Myslowice
SMI Mikolów
SMY Myszków
SO Sosnowiec
SPI Piekary Slaskie
SPS Pszczyna
SR Rybnik
SRB Rybnik
SRC Racibórz
SRS Ruda Slaska
ST Tychy
STA Tarnowskie Góry
SW Swietochlowice
SWD Wodzislaw Slaski
SY Bytom
SZ Zabrze
SZA Zawiercie
SZO Zory
SZY Zywiec
Świętkrzyskie (Swietokrzyskie)Warmińsko-Mazurskie (Ermland-Masuren)
TBU Busko-Zdroj
TJE Jedrzejów
TK Kielce
TKA Kazimierza Wlk.
TKI Kielce
TKN Konskie
TLW Wloszczowa
TOP Opatów
TOS Ostrowiec Swietokrzyski
TPI Pinczów
TSA Sandomierz
TSK Skarzysko-Kamienna
TST Starachowice
TSZ Staszów
NBA Bartoszyce
NBR Braniewo
NDZ Dzialdowo
NE Elblag
NEB Elblag
NEL Elk
NGI Gizycko
NGO Goldap
NIL Ilawa
NKE Ketrzyn
NLI Lidzbark Warm.
NMR Mragowo
NNI Nidzica
NNM Nw. Miasto Lubawskie
NO Olsztyn
NOE Olecko
NOL Olsztyn
NOS Ostróda
NPI Pisz
NSZ Szczytno
NWE Wegorzewo
Wielkopolskie (Großpolen)Zachodniopomorskie (Westpommern)
PCH Chodziez
PCT Czarnków
PGN Gniezno
PGO Grodzisk Wlkp.
PGS Gostyn
PJA Jarozin
PK Kalisz
PKA Kalisz
PKE Kepno
PKL Kolo
PKN Konin
PKO Konin
PKR Krotoszyn
PL Leszno
PLE Leszno
PMI Miedzychód
PN Konin
PNT Nowy Tomysl
PO Poznan
POB Oborniki
POS Ostrów Wlkp.
POT Ostrzeszów
POZ Poznan
PP Pila
PPL Pleszew
PRA Rawicz
PSE Srem
PSL Slupca
PSR Sroda Wlkp.
PSZ Szamotuly
PTU Turek
PWA Wagrowiec
PWL Wolsztyn
PWR Wrzesnia
PZ Poznan
PZL Zlotów
ZBI Bialogard
ZCH Choszczno
ZDR Drawsko Pom.
ZGL Goleniów
ZGR Gryfino
ZGY Gryfice
ZK Koszalin
ZKA Kamien Pom.
ZKL Kolobrzeg
ZKO Koszalin
ZLO Lobez
ZMY Myslibórz
ZPL Police
ZPY Pyrzyce
ZS Szczecin
ZSD Swidwin
ZSL Slawno
ZSW Swinoujscie
ZST Stargard Szcz.
ZSZ Szczecinek
ZWA Walcz
Behördenkennzeichen
BehördeKennzeichen
PolizeiHP plus einem Buchstaben, der die Wojewodschaft angibt
AntikorruptionsbehördeHA plus einem Buchstaben, der die Wojewodschaft angibt
InnenministeriumHB plus einem Buchstaben, der die Wojewodschaft angibt
ZollverwaltungHC plus einem Buchstaben, der die Wojewodschaft angibt
Inlandsgeheimdienst ABW plus einem Buchstaben, der die Wojewodschaft angibtHK plus einem Buchstaben, der die Wojewodschaft angibt
GrenzschutzHW plus einem Buchstaben, der die Wojewodschaft angibt
Polnische Armeeerster Buchstabe U
Diplomatenweiße Schrift auf blauem Untergrund, erster Buchstabe steht für die Wojewodschaft, es folgen sechs Ziffern
Sonstige Kennzeichen
BedeutungKennzeichen
Temporäre KennzeichenRote Schrift auf weißem Untergrund, blauer Balken am linken Rand mit Europasternen und dem Buchstaben PL
Kfz-Kennzeichen für historische Fahrzeuge (Oldtimer)Scharze Schrift auf gelben Untergrund, blauer Balken am linken Rand mit Europasternen und dem Buchstaben PL, rechte Seite Piktogramm von einem Pkw oder Zweirad