Polish Online
Polen: Übersetzungsdienst & Reiseinfos
Barbara Anna Woyno M. A. - Übersetzungen polnisch-deutsch-polnisch

Hauptnavigation

Polnisches Osterrezept: Jajka-niespodzianki (Überraschungseier)

Zutaten:

Zubereitung: 25 min

12 hart gekochte Hühnereier
5 hart gekochte Wachteleier
2 kleine Tomate
1 saure Gurke
2 EL Majonäse
Zwiebelschalen
2 EL Kaviar
5 Scheiben Lachs
Schnittlauch
Petersilie

Zubereitung:
  1. Fliegenpilze: Eier pellen. Gurke in Scheibchen schneiden. Tomaten halbieren. 4 Eier auf die Gurkenscheiben stellen, die Tomatenhälften als Pilzhüte drauflegen und auf den Hüten kleine weiße Majonäsetupfer machen.
  2. Verpackte Wachteleier: Eier pellen, in Lachsscheiben einwickeln und die "Tütchen" mit Schnittlauch zusammenbinden.
  3. Marmorierte Eier: Die Zwiebelschalen aufkochen, die Schale von 4 hart gekochten Eiern anschlagen und die Eier mit den Zwiebelschalen zusammen noch weitere 5 min kochen. Eier herausnehmen und pellen.
  4. Gefüllte Eihälften: Die restlichen Eier pellen, halbieren, die Eigelbe herausheben. Die restliche Majonäse mit den Eihälften verrühren. Die Eihälften mit Kaviar und mit der Eigelb-Majonäse-Paste und Petersilieblättern garnieren.