Polish Online
Polen: Übersetzungsdienst & Reiseinfos
Barbara Anna Woyno M. A. - Übersetzungen polnisch-deutsch-polnisch

Hauptnavigation

Unternavigation Städte & Regionen

Mit der Bahn nach Küstrin (Kostrzyn nad Odrą)

Die „Oderlandbahn“ (RB26) der Niederbarnimer Eisenbahn verkehrt seit 2006 zwischen Berlin-Lichtenberg und Küstrin (Kostrzyn) an der Oder. Die Züge fahren tagsüber im Stundentakt in beide Richtungen. Eineinhalb Stunden dauert die Fahrt mit der Regionalbahn. Die Mitnahme von Fahrrädern ist möglich. Vom Hauptbahnhof in Küstrin ist die Festung zwei Kilometer entfernt. Sie können auch schon vor der deutsch-polnischen Grenze in Küstrin-Kietz aussteigen. Von dort sind es vier Kilometer bis zur Festung.
Weitere Informationen über die aktuellen Fahrpläne, Preise und die Anmeldung von Gruppenfahrten erfahren Sie auf der Internetseite des Bahnbetreibers.

Zug im Bahnhof von Küstrin (Kostrzyn)
Ein Zug der Oberlandbahn im Bahnhof von Küstrin. Fotos: Frank Hilbert

In Küstrin ist das Bahnhofsgebäude die erste Sehenswürdigkeit der Stadt, die Sie sehen werden und auf die es sich lohnt, einen Blick zu werfen. Der Hauptbahnhof, der sich in der früheren Neustadt von Küstrin befindet, wurde nach den Plänen des Architekten Eduard Römer erbaut und 1875 eröffnet. Hier kreuzten sich die Eisenbahntrassen der Preußischen Ostbahn und der privat betriebenen Linie zwischen Breslau (Wrocław) und Stettin (Szczecin). Wie bedeutend der Küstriner Eisenbahnknotenpunkt Ende des 19. Jahrhunderts war, zeigt die Anzahl der Zugdurchfahrten im Jahr 1882. Täglich passierten in diesem Jahr 130 Züge Küstrin. Der Anschluss Küstrins an das Eisenbahnnetz wirkte sich auf die wirtschaftliche Entwicklung der Stadt positiv aus und natürlich besaß die Eisenbahn wegen der Festung eine militärische Bedeutung. Militärische Güter und Soldaten konnten mit der Bahn günstiger und vor allem schneller transportiert werden.
Neben dem Hauptbahnhof in der Küstriner Neustadt gab es außerdem die Bahnhöfe Küsterin-Kietz, der auf der deutschen Seite liegt und immer noch in Betrieb ist, Kietzer Busch südöstlich der Festung und Küstrin-Altstadt. (fh)

Haupteingang des Bahnhofs in Küstrin (Kostrzyn)
Das Bahnhofsgebäude mit Vorplatz.

Stationen, an denen die Bahn zwischen Berlin und Küstrin hält:

  • Berlin-Lichtenberg
  • Strausberg
  • Herrensee
  • Rehfelde
  • Müncheberg (Mark)
  • Obersdorf
  • Trebnitz (Mark)
  • Alt Rosenthal
  • Seelow-Gusow
  • Werbig
  • Golzow (Oderbruch)
  • Gorgast
  • Küstrin-Kietz
  • Küstrin (Kostrzyn nad Odrą)

Kontakt

Niederbarnimer Eisenbahn AG / NEB Betriebsgesellschaft mbH
Georgenstraße 22
10117 Berlin
Tel.: +49 30 396011344
E-Mail: info@neb.de