Polish Online
Polen: Übersetzungsdienst & Reiseinfos
Barbara Anna Woyno M. A. - Übersetzungen polnisch-deutsch-polnisch

Hauptnavigation

Zurek

Polnische Küche

Die traditionelle polnische Küche spiegelt zahlreiche Einflüsse wider. Eine Schlüsselrolle spielen dabei die geografischen und klimatischen Bedingungen des Landes, dessen Religion und Geschichte. Viele kulinarische Besonderheiten sind in der katholischen Religion verwurzelt. So schreibt der religiöse Kalender bestimmte Fastenzeiten und Festtage mit traditionell festgelegter Auswahl an Gerichten vor. [Weiterlesen]

Rampe in Auschwitz Birkenau II

Historische Ereignisse

Aus: Geschichte & Kultur

Der historische polnische Staat blickt auf über 1000 Jahre wechselvolle Geschichte zurück. Erinnerungen werden in Polen intensiv gepflegt. [Weiterlesen]

Reichan Wojciech Bogusławski

Polnische Literatur - Aufklärung

Aus: Literatur

Die dreißigjährige Regierungszeit von Stanisław August Poniatowski (1764-1795) markiert in Polen die Zeit der Aufklärung, die mit der drittten Teilung des Landes endet. [Weiterlesen]

Jazzmusiker spielt auf einer Klarinette

Jazz in Polen

Aus: Geschichte & Kultur

Besonders unter den polnischen Studenten erfreut sich Jazz großer Beliebtheit. Es verwundert deshalb nicht, dass in Polen jedes Jahr zahlreiche Jazzfestivals stattfinden. Wir stellen sie Ihnen kurz vor. [Weiterlesen]

Ostern Rezept Mazurek

Osterrezepte

Aus: Polnische Küche

Die traditionsreiche vorösterliche Karwoche, eine Zeit der Trauer, beginnt am Palmsonntag mit der Weihe der aus Trockenblumen gebundenen Palmzweige und findet ihren Höhepunkt am Karfreitag. [Weiterlesen]

Weihnachtskarpfen

Weihnachtsrezepte

Aus: Polnische Küche

Wenn der erste Stern am Himmel erleuchtet, setzen sich die polnischen Familien an die reich gedeckte Tafel neben den festlich geschmückten Weihnachtsbaum. [Weiterlesen]

St. Josephkirche in Lublin

Polnische Lieratur - Barock

Aus: Literatur

In der polnischen Literatur kann man den Barock in drei Phasen aufteilen: den Frühbarock (ca. 1580-1620), den Hochbarock (1620-1680) und den Spätbarock (ca. 1680-1764), der schließlich in die Aufklärung übergeht. [Weiterlesen]

Der vitruvianische Mensch, Proportionsstudie nach Vitruv von Leonardo da Vinci (1492)

Polnische Literatur - Renaissance

Aus: Literatur

Die Renaissance verdankt ihren Namen der Wiedergeburt des Gedankengutes der antiken Dichter und Philosophen, der Wiederentdeckung des Interesses am Menschen und seiner Umwelt. Eine zentrale Rolle spielen hier die Humanisten. [Weiterlesen]

Skulpturen der Hochmeister des Deutschen Ordens in der Marienburg

Polnische Literatur - Mittelalter

Aus: Literatur

Ihre Inspiration schöpft die mittelalterliche Literatur aus der christlichen Religion. Die Rolle des Kulturträgers fällt der Kirche zu, weshalb auch die ältesten Zeugnisse der polnischen Sprache einen sakralen Charakter haben. [Weiterlesen]

Krzywyk Domek in Sopot (Zoppot)

Polnische Literatur - Modernismus

Aus: Literatur

"Junges Polen" (Młoda Polska) bezeichnet eine Richtung des Modernismus in der polnischen Kunst, Literatur und Musik. [Weiterlesen]

Denkmal Bolesław Prus

Polnische Literatur - Positivismus

Aus: Literatur

Der Begriff des "Positivismus" geht auf den Philosophen und Mathematiker Auguste Comte (1798-1857) zurück. Er formulierte die philosophische These, dass Wissen einzig und alleine aus empirischer wissenschaftlicher Erkenntnis gewonnen werden können. [Weiterlesen]

Tuchhalle in Krakau

Polnische Literatur - Romantik

Aus: Literatur

Eine geistige Strömung in Literatur, Kunst und Kultur, die auf den Zeitraum zwischen der Französischen Revolution und dem Völkerfrühling fällt. In Polen markiert symbolisch die Erstausgabe der Poesie von Adam Mickiewicz (1822) den Beginn der Romantik. [Weiterlesen]

Das Prudential-Hochhaus in Warschau

Polnische Literatur in der Zwischenkriegszeit

Aus: Literatur

Nach der wiedergewonnenen Souverenität 1919 investierte der junge polnische Staat stark in die Förderung der Kultur und des Bildungswesens, die für ihn ein Wiedererwachen der eigenen Identität bedeutete. [Weiterlesen]

Kinobesucher

Polnische Filmschule

Aus: Geschichte & Kultur

Der von französischen Filmkritikern geprägte Begriff "Polnische Filmschule" bezeichnet eine intellektuell-künstlerische Stilrichtung in der polnischen Kinematographie in den Jahren 1956-1965. [Weiterlesen]

Polnische Persönlichkeiten

Aus: Geschichte & Kultur

Die beiden berühmtesten Polen – Papst Johannes Paul II. und den Oppositionsführer Lech Wałęsa, können die meisten Deutschen in den richtigen nationalen Kontext setzen. Mit Maria Skłodowska-Curie und Fryderyk Chopin wird es schon schwieriger. [Weiterlesen]

Mercedes Limousine von 1956

Autozeitschriften

Aus: Polnische Zeitungen

Die Polen sind mindestens genauso von Autos begeistert wie die Deutschen. Autos müssen groß sein und viele PS unter der Motorhaube haben. An diese Zielgruppe richten sich die unzähligen Autozeitschriften, die es in Polen an den Kiosken zu kaufen gibt. [Weiterlesen]

Eine Frau arbeitet an einem Computer

Computerzeitungen

Aus: Polnische Zeitungen

Laptops, Tablets, Smartphones - Computer sind im Alltag unsere ständigen Begleiter geworden. Computerzeitschriften haben sich dieser Zielgruppe angenommen und erläutern Lösungen bei der Beseitigung von Fehlern, helfen bei der Kaufentscheidung und informieren über aktuelle Trends. [Weiterlesen]

Titelblatt der Frauenzeitschrift Twoj Styl

Frauenzeitschriften

Aus: Polnische Zeitungen

Twoj Styl ist die klassische Frauenzeitschrift in Polen. Anspruchsvolle Reportagen, viele Modefotos und Tipps zur Ernährung und Kosmetik machen Twój Styl interessant. Daneben gibt es eine Menge anderer anspruchsvolle und weniger anspruchsvolle Frauenzeitschriften. [Weiterlesen]

Polnische Zeitschriften in einem Supermarktregal

Tageszeitungen

Aus: Polnische Zeitungen

Die wohl bekannteste Tageszeitung in Polen ist die Gazeta Wyoborcza, die 1989 als erste unabhängige Tageszeitung in Polen auf den Markt kam. Sie war in den 90er Jahren die auflagenstärkste Tageszeitung. Anfang dieses Jahrhunderts machte ihr die Fakt die Spitzenstellung streitig, der polnische Ableger der deutschen Bild-Zeitung. [Weiterlesen]

Kirche in Katowice

Deutschsprachige Zeitungen

Aus: Polnische Zeitungen

Zur deutschen Minderheit bekennen sich in Polen rund 148.000 Menschen. Sie leben überwiegend in Oberschlesien zwischen Oppeln und Katowice. Die größte Zeitung der deutschen Minderheit ist das Schlesische Wochenblatt. [Weiterlesen]

Nachrichten-Magazine

Aus: Polnische Zeitungen

Auflagenstärkstes Nachrichtenmagazin in Polen ist die linksliberale Polityka, gefolgt von der rechtskonservativen Wprost. [Weiterlesen]

Aufgeschlagenes Buch

Wörterbücher

Aus: Nachschlagewerke

Online-Wörterbücher sind sehr bequem. Schnell auf dem Computer oder dem Handy aufrufen und ein Wort übersetzen lassen. Den Gang zum Bücherregal und das zeitaufwendige Nachschlagen ist nicht mehr notwendig. Die Auswahl an Online-Wörterbüchern ist riesig: allgemeine Wörterbücher, juristische Wörterbücher oder Therminologiewörterbücher. [Weiterlesen]

Lexika "Meyers Neues Lexikon"

Online-Nachschlagewerke

Aus: Nachschlagewerke

Seit dem Siegeszug des Internets sind gedruckte Nachschlagewerke aus der Mode gekommen. Auf der folgenden Seite stellen wir Ihnen einige Online-Nachschlagewerke vor. Darunter sind auch einige Spezialnachschlagewerke, z. B. Datenbanken zu juristischen Fragen. [Weiterlesen]

Roter Spielzeugfernseher aus Plastik

Polnische Fernsehsender

Aus: Geschichte & Kultur

Öffentliches Fernsehen. Das staatliche Fernsehmonopol wurde in Polen im Oktober 1992 aufgehoben. Vier Monate später, im Februar 1993, wurde das Staatsfernsehen nach Art einer Aktiengesellschaft des Fiskus organisiert. Neben Telewizja Polska ist auch TV Polonia ein öffentlicher Fernsehsender. [Weiterlesen]

Das könnte Sie auch noch interessieren