Witali Klitschko verteidigt erfolgreich seinen WM-Titel

Der seit 2003 ungeschlagene „Dr. Eisenfaust“ verteidigte heute Nacht im polnischen Breslau (Wrocław) zum siebenten Mal erfolgreich seinen Weltmeistertitel. In der 10. Runde besiegte er durch technischen K.o. den Polen Tomasz Adamek. Nach dem Kampf entschuldigte sich der Ukrainer bei dem polnischen Publikum, dass er und nicht dessen Favorit Adamek als Sieger aus dem Kampf hervorgegangen war. Darüber hinaus lobte er die Schnelligkeit und Wendigkeit seines Gegners. Eine wie ich finde überaus nette Geste gegenüber dem Gastland Polen. Nichtsdestotrotz gab selbst Adamek zu, er habe eigentlich keine Chance gegen das Schwergewicht Klitschko gehabt, der von Beginn an das Geschehen im Ring beherrschte. (fh)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


*