Steffen Möller: „Was haben Sie gegen Deutsche?“

Steffen Möller auf einer roten Couch
Der deutsche Kabarettist Steffen Möller. Foto: Martin Pudenz

Er gehört zu den bekanntesten Deutschen in Polen: Steffen Möller. Der 36 Jahre alte Berliner ging vor 12 Jahren nach Polen und wurde ein Medienstar. Im polnischen Fernsehen moderierte er zum Beispiel eine „Wetten, dass…“-Sendung und spielt in der Seifenoper „M jak Miłisc“ mit. Manchmal erzählt er im polnischen Fernsehen auch Witze über Deutsche wie diesen:

Ein Deutscher möchte in einem Waffengeschäft in Polen eine Pistole kaufen. Der Verkäufer antwortet, er habe keine Pistolen. Doch in den Vitrinen des Geschäftes liegen Pistolen in den unterschiedlichsten Ausführungen. Daraufhin verlangt der Deutsche nach einer Handgranate. Auch dieses Mal bekommt er vom Verkäufer die Antwort, er habe keine Handgranaten im Angebot. In den Vitrinen liegen aber die verlangten Granaten. Nach einigen Tagen erscheint der Deutsche wieder und möchte ein Messer kaufen. Der Verkäufer behauptet, er habe keine Messer, obwohl in den Regalen Messer liegen. „Was haben sie gegen Deutsche?“ fragt der Kunde. „Pistolen, Handgranaten und Messer“, ist die spontane Antwort des Verkäufers.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


*