Siegerehrung Handball-WM

18:15 Uhr: Die Siegerehrung hat begonnen. Die Dänen sind die Dritten bei der WM. Die Staatspräsidenten von Deutschland und Polen, Horst Köhler und Lech Kaczyński, überreichen die Medaillen. Die Dänen hatten gegen Polen im Kampf um den Einzug in das Finale verloren. Die polnische Presse entschuldigte sich fast bei den Nordeuropäern – so leid taten ihnen die sympathischen dänischen Spieler.

18:20 Uhr: Lech Kaczyński überreicht die Silbermedaillen an die polnischen Spieler.

18:25 Uhr: Das Publikum tobt vor Begeisterung, als die deutschen Spieler zur Siegerehrung antreten. Alle Spieler tragen Heiner-Brand-Erinnerungsschnurbärte. Köhler überreicht die die Goldmedaillen.

18:35 Uhr: Und jetzt wird gefeiert.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


*