Neues von der Baustelle: 19. Dezember

Oh Wunder – die Fliesenleger sind da! Seit 8 Uhr werden die beschädigten Fliesen abgeschlagen.

Der polnische Handwerker bringt im Flur die Fußleisten an und schimpft auf die deutschen Kollegen, die die Wände schief verputzt haben. „Wo bleibt bloß die deutsche Qualitätsarbeit? Den Pfusch haben sie vermutlich von uns gelernt!“, grinst er. Gut möglich. Die  Fußleisten haben deutlich erkennbare Schlagseite.

Windschiefe Fußleiste
Angeblich – so der Parkettleger – verhindert ein Kabel das waagerechte Anbringen der Fußleiste. Wo bitte ist das Kabel? Ich tröste mich: Geduld. Alles wird gut.
"Saubere Arbeit"
Die Fußleiste ist nicht nur windschief angebracht, sondern vom Parkettleger auch noch beschmiert.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


*