I. Weltkrieg: Erinnerung an Schlacht um Przemyśl

Feldmarschall und Erzherzog Friedrich
Feldmarschall und Erzherzog Friedrich (Mitte) auf Besuch in der Festung Przemysl nach Wiedereroberung in Juni 1915.

Eine der ersten und blutigsten Schlachten des I. Weltkrieges fand 1914 um die Festung Przemyśl statt. Russische Truppen versuchten im Herbst 1914 die damals zum Habsburger Reich gehörende Festung zu erobern. Erst nach einer weiteren Belagerung im Frühjahr 1915 wurde Przemyśl erobert. An das historische Ereignis wird in der südostpolnischen Stadt unter anderem mit einer Gedenkfeier zum 100. Jahrestag des Kriegsbeginns vom 18. bis 20. Juli sowie verschiedenen Ausstellungen erinnert. (fh)

Weitere Informationen unter:
www.visit.przemysl.pl

Erzherzog Friedrich Maria Albrecht Wilhelm Karl von Österreich, Herzog von Teschen
Erzherzog Friedrich Maria Albrecht Wilhelm Karl von Österreich, Herzog von Teschen

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


*