Erdöllieferungen aus Russland unterbrochen

In der Nacht zum Montag sind Lieferungen russischen Erdöls über Weißrussland nach Polen und Deutschland eingestellt worden. Auslöser dafür ist ein Streit zwischen Russland und Weissrussland wegen der Entscheidung Russlands, die Preise für Gas- und Ölexporte nach Weißrusslands deutlich zu erhöhen. Der russische Pipelinemonopolist Transneft stoppte nach eigenen Angaben die für den Westen bestimmten Rohölexporte als Reaktion auf die von Weißrussland verlangte Durchleitungsgebühr, die gegen die vereinbarten Transitregeln verstoße.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


*